Antworten
Möchtest du dich beteiligen?

Melde dich an um fortzufahren

  • 40

    Neue Nachrichten in der letzten Stunde

  • Erhalte innerhalb von Minuten eine Antwort

  • 92%

    92% Prozent an Nachrichten wurden bereits beantwortet

Accepted Solution

View Original
09 Feb 2016
Von GonzoTheBest

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt

Kritik: Playstation Liga (ESL)

[ Bearbeitet ]
14 Antworten 1.163 Anzeigen Bearbeitet 10-02-2016
09 Feb 2016
Von GonzoTheBest

Wie vielleicht einige von euch wissen, wurde die Playstation Liga im September 2014 offiziell von der ESL übernommen. Wer nicht weiß was die Playstation Liga bis dato "war", hat hier ein paar Impressionen: https://www.yumpu.com/de/playstation_liga ...Ja, die PSL (Playstation Liga) hatte sogar ein eigenes Magazin

 

Bevor ich nun mit der Kritik beginne - falls ich das noch nicht indirekt getan habe -, hier ein "kleines Detail" vorweg: Die Offline-Turniere (auch PSL-Masters genannt) gibt es nicht mehr...falls sich das jemand fragt.

 

 

@ESL & @Sony, in den folgenden Zeilen versuche ich auf Dinge einzugehen, die mir an der aktuellen Playstation Liga (ESL) absolut nicht gefallen und die unbedingt in Angriff genommen werden müssen! Dabei ziehe ich oft vergleiche zu der alten PSL, welche meiner Meinung nach das Non-Plus-Ultra im deutschen Playstation eSport (leider) "war".

 

Ich beginne mit dem Punkt Unabhängigkeit. Dadurch, dass die PSL nicht mehr auf eigenen Beinen steht - sondern von der ESL übernommen wurde -, sind mir hier und da ein paar Dinge negativ aufgefallen. Ein gutes (Negativ-)Beispiel hierfür wäre das Spiel "Rainbow Six: Siege", welches Anfang Dezember 2015 erschien. Zum Jahresende hin veröffentlichte die ESL schließlich die ersten Turniere. Mit dabei waren PC, XBOX One und...PS4!? Nein. PS4-Spieler durften und dürfen leider immernoch in die leere starren. Und ich fragte mich nur "warum!?". Auf Anfrage bei der ESL hieß es zuerst: "Die Playstation Sektion befindet sich in der Planung" und später: "Wir können leider keinen genauen Zeitraum nennen". Das reichte mir nicht. Auf Anfrage bei einem Ubisoft-Mitarbeiter hieß es dann, dass zwischen Ubisoft, der ESL und Microsoft bzgl. der sogenannten "R6S Pro League" eine Kooperation besteht. Enttäuschung machte sich breit. Und jetzt nur um sich das mal vor Augen zu führen...Durch diese "Kooperation", sind der PSL (bzw. der ESL) über 40 deutsche R6S PS4 Teams (*1) durch die Lappen gegangen und damit auch die Chance auf ein neues starkes Spiel in der PSL. Schade.

 

Aber betrachten wir doch mal das Angebot der PSL... FIFA, FIFA, FIFA, FIFA, FIFA, FIFA, ab und zu mal ein anderes Spiel, FIFA, FIFA, FIFA... No hate, aber wo ist da die Abwechslung? Ich finde es ja gut, dass FIFA so stark unterstützt wird und das sollte man auch beibehalten, aber das gleiche bitte auch für andere Games. Ich weiß, dass der Spielemarkt in den letzten Jahren nicht gerade mit den eSports-Oberkrachern übersät wurde. Aber gerade jetzt wo man Call of Duty als Exklusivpartner hat und ein Spiel wie Rainbow Six: Siege rauskommt - welches von Grund auf auf competitive ausgelegt ist - sollte man doch etwas mehr investieren. Heißt natürlich erstmal Test-Cups erstellen und sehen wie es läuft. So wie es die ESL schon immer gemacht hat. Zudem gab es am 12. November 2015 einen Rocket League Cup mit 71 Teilnehmern. Meines Erachtens nach eine stolze Zahl, aber warum war es trotz alledem der Letzte? 

 

Nun zum Punkt Werbung. Ich weiß, dass in der Richtung schon viel gemacht wird, aber eindeutig nicht genug. Wenn ich als competitive-Spieler bereits jeder X-beliebigen eSports- und/oder Playstation-Seite folge und trotzdem nichts von den Turnier-Ankündungen mitbekomme, dann läuft da was falsch, wage ich jetzt ganz dreist zu behaupten. 

Wie wäre es denn damit, die alten Social-Media Seiten der Playstation Liga (*2) zu übernehmen und dort zukünftig über Turniere etc. zu berichten? Mit Sicherheit sind die meisten Follower bereits inaktiv, aber immerhin hat man so schonmal eine Basis von über 6000 Followern, die alle nur aus einem Grund geliked haben...weil sie an eSport interessiert sind! Natürlich sollte man auch weiterhin fleißig über die offiziellen Seiten der Playstation und ESL teilen/posten - damit die Liga auch um (hoffentlichen) viele neue Spieler bereichert wird - dass will ich euch gar nicht ausreden. ;)

 

Nächster Punkt: PSL App für die PS4. Nachdem die ESL ihre App für die Xbox One erfolgreich veröffentlichen konnte, war bei mir das Interesse groß zu erfahren, ob es Ähnliches auch für die PS4 geben wird. Seitens der ESL hieß es, dass man daran arbeite. Mein Appell an Sony: Nimmt die Chance war und setzt das Projekt in Zusammenarbeit mit der ESL um! Und versucht bitte möglichst jedem diese App unter die Nase zu reiben. Mit der Spotify-App habt ihr das schon ganz gut unter Beweis gestellt. ;) Spezielle Feature-Vorschläge: Wenn der PS4-User ein Spiel startet, welches in der PSL angeboten wird, soll er eine Pop-Up-Message erhalten in der steht, dass sein Spiel in der PSL verfügbar ist.

 

Mehr Wert auf PS4-Exklusivtitel legen. Was wäre eine Playstation Liga ohne PS4-Exklusivtitel? Irgendwie keine richtige Playstation Liga, wie ich finde. Klar ist es immer stark vom Spiel abhängig, ob es competitive gespielt wird oder nicht, aber gerade bei Exklusivtitel bietet es sich an (wie bei Rainbow Six: Siege) In-Game Werbung für Turniere zu machen. Wie ich finde die beste Möglichkeit, um für seine Turniere zu werben. Ähnlich hatte es auch die alte PSL gehandhabt. Und zwar wurde bei den Spielen in der Verkaufshülle ein Flyer beigelegt.

 

Mir ist klar, dass bestimmt nicht jeder Punkt so umgesetzt werden kann wie er hier aufgeführt ist, aber vielleicht konnte ich ja für ein paar Inspirationen sorgen. ;) Falls ich hier und da blödsinn erzählt habe, verbessert mich bitte, aber bleibt human, danke!

 

Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin kein Hater, sondern lediglich einer der die guten alten Tage der PSL vermisst. Und dabei muss man sich nicht einmal an der alten PSL orientieren. Liga Playstation & Playstation Italian League (spanische & italienische Version der Playstation Liga) machen es vor. Viele verschiedene Games, Preisgelder und Offline-Events!

 

Ich versuche mit diesem Thread etwas positives zu bewirken und ich hoffe, dass sich Sony und die ESL mein Feedback zu Herzen nehmen.

 

 

Cheers.

 

 

*1  -  In der Deutschen eSport Bundesliga (desbl.de) kämpfen aktuell über 40 R6S PS4 Teams in 4 verschiedenen Ligen.

*2  -  Facebook: https://www.facebook.com/PlayStationLIGA/?fref=ts Twitter: https://twitter.com/PlayStationLIGA/

Antwort

Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Lies dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen

Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
Akzeptierte Lösung

Lasst die Diskussion beginnen! ;)

Kritik: Playstation Liga (ESL)

[ Bearbeitet ]

Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Accepted Solution

View Original
03
/16

Caspar90

  • Offline
76%
03 Rang
Fortschritt
Caspar90
Akzeptierte Lösung

Ich kann diesem Beitrag nur zustimmen. Wenn ich vor nen Jahr an die ganzen Versprechen denke, wurde nur ein minimaler Teil erfüllt. Ich finde es schade, das die ESL wirklich nicht mehr aus der PSL macht. Wenn ich an die ganzen GT Cups und die Masters denke, die echt der Hammer waren, trauere ich der alten Zeit echt hinterher :´(

Kritik: Playstation Liga (ESL)

Accepted Solution

View Original
02
/16

StelluR-

  • Offline
48%
02 Rang
Fortschritt
StelluR-
Akzeptierte Lösung
Vorallem wäre momentan die nahezu perfekte Zeit um eSport mehr zu Supporten, da endlich auch die YouTube-Szene den Bereich des Konsolen-eSports entdeckt. Gerade vor einigen Wochen meldeten sich für ein CoD Black Ops 3 Turnier( "CoD Zelos") über 500 deutsche Teams an. Dieser Boom schwappt natürlich auch auf andere Spiele über - Battlefield, Rainbow Six Siege, Halo etc. Das Interesse der großen Masse an eSport ist momentan vermutlich höher als jemals zuvor, aber da einige Spiele(Battlefield 4,Hardline, die letzten Halo-Teile, Destiny...) vergangener Jahre nicht die großen Erwartungen im eSport-Bereich erfüllten nahm der Support seitens nahezu aller Plattformen im Internet ab, jedoch sollte es momentan so viel mehr auf der Konsole geben als eine CoD ProLeague von Activision und 1 RainbowSix sowie Halo Turnier (beide nur auf XBox) welche ebenfalls von den Entwicklern getragen wird. Weiterhin bin ich mir sicher, dass ein gesteigerter Support seitens Internet-Plattformen auch nicht unentdeckt von den Entwicklerstudien bleibt. Denn das Interesse seitens der Spiele am eSport ist da, darauf müssen Internetplattformen und Entwickler nur reagieren - stellt Kontakt zu erfahrenen competitive Spielern her - denn diese wissen mehr als jeder andere über ihr preverites Spiel - sie wissen welche Gamemodes für alle gut spielbar sind und kennen auch alle Schwächen des Spiels. Valve mit cs:go und treyarch mit Black Ops 3 machen vor, dass guter gemeinsamer Support zu großen Fortschritt führen kann. Großen eSport kann man nur gemeinsam erreichen - wir sind dafür bereit!

Betreff: Kritik: Playstation Liga (ESL)

Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
StelluR-
Akzeptierte Lösung

Gute Ergänzung! Gerade beim Punkt Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und competitive Spielern, welcher - wie auch ich finde - sehr wichtig ist! Ich weiß, dass das Ganze jetzt etwas von der PSL weggeht, aber man muss es einfach mal erwähnt haben! Wo keine Zusammenarbeit mit der competitive Community stattfindet, besteht auch kein langfristiger und erfolgreicher eSport! Ein gutes Beispiel hierfür wäre Battlefield 4 auf PC. EA/DICE hat sehr viel Geld in die Turniere der  "ESL One Battlefield" investiert und trotzdem waren die Teilnehmerzahlen eher mäßig. Warum? Weil das Spiel - abgesehen vom Netcode - ein schlechtes Mapdesign bot, einen Spectator-Mode dem es an Features fehlte und sehr viele beliebte Gameplay-Mechaniken aus BF3 einfach restlos entfernt wurden. Und das hat sich bis heute - in über 2 Jahren Entwicklungszeit - kaum verändert. Weil EA/DICE einfach nicht auf das Feedback der competitive Community gehört hat(*1). Einerseits möchte man mit BF4 in den eSports einsteigen, aber andererseits will man kein eSports-taugliches Spiel abliefern...Klingt schizophren oder? Ist mir auch bis heute ein Rätsel...

Anyways, danke nochmal für die Ergänzug @StelluR-!

 

*1  -  Eigene Erfahrungen + Aussagen vieler BF4 ESL One Spieler, mit denen ich mich auf der ESL One 2015 (Spring Season) unterhalten konnte.

Kritik: Playstation Liga (ESL)

[ Bearbeitet ]

Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Accepted Solution

View Original
02
/16

StelluR-

  • Offline
48%
02 Rang
Fortschritt
StelluR-
Akzeptierte Lösung
*Das Interesse seitens der Spieler ist da.
Antworten
0 Kudos

Betreff: Kritik: Playstation Liga (ESL)

Accepted Solution

View Original
Award Winner
05
/16

Laridos

  • Award Winner
  • Offline
88%
05 Rang
Fortschritt
Laridos
Akzeptierte Lösung

Schöner Beitrag. Ich kann trotzdem nicht allen zustimmen.

 

Ich kann nicht viel über die PSL nach 2006/07 sagen, da ich der Playstation, oder eher dem PSN, den Rücken gekehrt habe. Nur die Anfänge habe ich noch sehr waage im Kopf. Die Playstation Liga war keine offiziell eingeführte Liga von Sony, sondern nur ein paar Jungs die Turniere spielen wollten. Es war eine selbst aufgestellte Liga. Die PSL hat davon gelebt, dass immer mehr Leute ihre eigenen Wettbewerbe erstellt haben, ganz von selbst und freiwillig. Die Erfinder stellten nur das Werkzeug zur Verfügung. Vor allem Soccom und Battlefield taten dem Erfolg bei. GT darf auch nicht vergessen werden. Wenn es für ein Spiel keine Liga gab, wurde eine organisiert, auch wenn es nur 2 Teams gab. Die PSL wurde schnell zum Sammelpunkt für viele hundert Spieler und war überall bekannt.

Jetzt stecken hinter den eSportligen Menschen, die damit ihr Geld verdienen. Wenn mit einer Liga Geld verdient wäre, würden die es schon machen. Ich denke MS bezahlt auch etwas dazu um für die XBOX Spieler was zu bieten. Das ist aber reine Spekulation. Wenn ihr euch wieder eine PSL wünscht, dann gründet doch eine. Es wurde zu Beginn auch nicht anders gemacht. Die Leute die gesagt haben: "Schade, es gibt keine Liga wo man sich mit anderen messen kann." Haben später die PSL aufgestellt.

 

PS: Ich bin mir nicht mehr ganz so sicher, aber die PSL war wirklich nicht offiziell von Sony eingeführt oder?

Antworten
0 Kudos

Kritik: Playstation Liga (ESL)

Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
Laridos
Akzeptierte Lösung

"Eingeführt" nicht, "unterstützt" ja! Aber erst zu einem späteren Zeitpunkt und zwar offiziell von Sony. Ansonsten wären solche Events wie die PSL Masters gar nicht erst realisierbar gewesen. Microsoft(XBOX) investiert sehr viel in den eSport. Gerade in der Vergangenheit mit den Call of Duty World Champs (jeweils 1 Millionen Dollar Preispool) oder aktuell mit Halo (2 Millionen Dollar) und der Rainbow Six Pro League (100.000 Dollar). Allerdings auch alles nur auf internationaler Ebene. LG

Kritik: Playstation Liga (ESL)

[ Bearbeitet ]

Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Accepted Solution

View Original
02
/16

xX_Hitm4n91_Xx

  • Offline
34%
02 Rang
Fortschritt
xX_Hitm4n91_Xx
Akzeptierte Lösung
Allgemein kann ich dem hier gesagten nur zustimmen ... die wichtigen Punkte wurden von Gonzo bereits oben angesprochen. Es gibt so viel was man aus der PSL machen könnte wenn der Support nur kommen würde, es wurde ja bereits hinreichend dargelegt wie MS das tut und das mit Erfolg ... nun ist es an Sony mitzuziehen denn auf lange Sicht verlieren sie den Anschluss zum eSport wenn das so weitergeht und dabei gleich noch ne Menge an Spielern die gerne Competitive mäßig messen würden, ob international oder national. Die Community und die nötigen eSportler sind da, aber es wird eindeutig zu wenig dafür getan diese Leute auch auf der Konsole zu halten. Kenne leider viele die dann doch lieber auf PC oder Xbox umgestiegen sind was sehr schade ist denn mit der PS4 hat Sony eigentlich die bessere Konsole als MS und macht doch nichts draus. Auf die Spiele die dann gespielt werden kommt es natürlich auch drauf an aber selbst da ist die PS4 immer weit vorne was spieleranzahlen angeht, so zB in Battlefield. Fände es wirklich wichtig das Sony sich jetzt überlegt wohin sie mit der Konsole wollen und wie es weitergehen soll mit dem eSport denn wenn sich nichts ändert dann haben als erstes Vorallem wir eSportler das Nachsehen und danach natürlich ich die Plattform in Zukunft auch.
Antworten
0 Kudos

Betreff: Kritik: Playstation Liga (ESL)

Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
xX_Hitm4n91_Xx
Akzeptierte Lösung

Hallo @xX_Hitm4n91_Xx, mir geht es in diesem Thread von allen Dingen darum, dass National (in Deutschland) mehr getan wird. So, wie es bei der Liga Playstation(Spanien), der Playstation Italian League(Italien) und der Playstation Plus League(Frankreich) bereits der Fall ist. Alle 3 Ligaseiten sind jünger als die deutsche Playstation Liga (ESL) und haben bereits mehr Angebote, Preise und von allen Dingen LANs!

Kritik: Playstation Liga (ESL)


Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Accepted Solution

View Original
MVP
09
/16

Stargatefreak

  • MVP
  • Offline
86%
09 Rang
Fortschritt
Stargatefreak
Akzeptierte Lösung

Sry, wenn ich den alten Thread mal wieder aus dem Grab hole, aber da @GonzoTheBest diesen auch im ESL Forum erwähnt hat, dachte ich mir ich reaktiviere diesen mal.

 

Für mich als einer der ehemaligen PlayStation LIGA Admins ist es extrem traurig zu sehen, wie die LIGA bei der ESL immer weiter kaputt geht. Man sieht eindeutig, dass die ESL "NULL" interesse an der PSL hat und es Ihr anscheinend damls nur darum ging der ehemaligen Truppe die LIGA wegzunehmen. Man nehme nur das Rainbox Six Siege Beispiel, wo die LIGA für die PS Sektion nicht angeboten wird, weil man einen "exklusive" Deal mit Ubisoft ausgehandelt hat. *****? Einen exklusive Deal darüber das ich ein Spiel für eine Plattform nicht anbiete, wo extrem hohes Potential ist und man eine weitere aktive LIGA etablieren könnte?
So einen Mist gabs in der originalen PlayStation LIGA nie, wir haben immer geschaut das wir alles irgendwie möglich machen. Wir hatten damals so viele Ideen und haben so viel herzblut in die LIGA gesteckt, um immer aus der gegebenen Situation das beste für die User rauszuholen und Ihnen zu bieten.Sei es ONLINE oder eben auf den PlayStation MASTERS.

 

Das was PlayStation Spanien, Italienen und Frankreich heute machen, war nie deren Idee, sondern was dort umgesetzt wurde stammt vom damaligen PlayStation LIGA Team bzw. deren Machern. Es ist schade das die deutsche PSL nie zu einer EU Plattform wurde, es bleibt nur zu hoffen das die ESL die PlayStation LIGA Lizenz weggenommen bekommt und SCE DACH (DE / AT /CH) wieder sein eigenes Ding durch zieht. So wie es nämlich bei der ESL läuft für die PlayStation Sektion kann es auf dauer eben nicht weiter gehen.

 

 

Kritik: Playstation Liga (ESL)



Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
Stargatefreak
Akzeptierte Lösung

Hey @Stargatefreak, vielen Dank für deinen Kommentar. Sorry, dass ich ihn erst jetzt gelesen habe, aber ich war schon längere Zeit nicht mehr im PS-Forum aktiv. Um nochmal auf Rainbow Six: Siege zurück zu kommen... Ich bin mittlerweile auf die Xbox One gewechselt, um dort an der ESL Rainbow Six Pro League und den wöchentlichen ESL Go4-Cups (100€) teilnehmen zu können. Ich finde es sehr bedauerlich, dass die PS-Community keinen ähnlichen Support erhält. Natürlich liegt das am Deal zwischen Microsoft und Ubisoft, aber das heißt ja nicht, dass man nichts auf die Beine stellen kann, siehe PS Plus League(französische Playstation LIGA). Dort finden aktuell Qualifikations-Cups für ein Offline-Turnier auf der PGW (Paris Games Week - Gaming Messe) statt mit einem Preispool von 3750€. Aber funktioniert das auch in Deutschland? Ich sage ja! Werfen wir doch mal einen Blick auf die Desbl(Deutsche eSport Bundesliga). Der aktuellste Rainbow Six PS4 Cup (keine Preise, läuft seit dem 25.09.2016) weist eine stolze Teilnehmerzahl von 102 Teams + 16 Teams in der Warteschlange auf. Vergleichen wir den Desbl Cup einmal mit dem letzten ESL Go4R6 Xbox One Cup (100€ Preisgeld, läuft ebenfalls seit dem 25.09.2016) mit 71 Teilnehmern, wird das Potenzial der deutschen PS4 Rainbow Six-Community mehr als deutlich! Und es sei angemerkt: Die ESL Go4R6 Cups sind europaweit zugänglich, während in der Desbl lediglich deutsche Teams aktiv sind. Ich lasse das einfach mal so stehen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand von Sony der Diskussion anschließt. Für weitere Fragen stehe ich auch gerne zur Verfügung. Was eSport auf der Konsolen angeht (speziell Shooter) kenne ich mich sehr gut aus.

Mit freundlichen Grüßen,

Pascal "Gonzo".

Antworten
0 Kudos

Kritik: Playstation Liga (ESL)

[ Bearbeitet ]

Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
GonzoTheBest
Akzeptierte Lösung

Nun nochmal zum aktuellen Stand der Playstation LIGA. Die Liste an kommenden Turnieren setzt sich aktuell überwiegend aus FIFA und Rocket League zusammen. An dieser Stelle erst einmal DANKE für mehr Rocket League Cups! Abgesehen davon ist noch ein Call of Duty Cup dazwischen(kaum erwähnenswert). Also insgesamt nicht gerade viel Abwechslung. Gehen wir allerdings genauer auf die vorhanden Cups ein, stellt sich mir die Frage, inwieweit die Cups im Zusammenhang mit der Playstation LIGA stehen, wenn der überwiegende Teil der Cups (besonders die mit Preisen) europaweit zugänglich sind, obwohl die PSL nur für Deutsche vorgesehen ist? Handelt es sich hierbei lediglich um einen Filter für PS4-Spieler die gerne ESL spielen wollen? Einen anderen Nutzen hat die PSL-Seite für mich nämlich nicht. Irgendwie scheint hier die eigentliche Idee der Playstation LIGA verloren gegangen zu sein. Ich würde Sony darum bitten, sich nochmal mit der (ESL) PSL auseinanderzusetzen.

Antworten
0 Kudos

Kritik: Playstation Liga (ESL)

[ Bearbeitet ]

Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Accepted Solution

View Original
MVP
09
/16

Stargatefreak

  • MVP
  • Offline
86%
09 Rang
Fortschritt
Stargatefreak
Akzeptierte Lösung

@GonzoTheBesthast du schon das hier gesehen:

http://community.eu.playstation.com/t5/PS4-Turniere/Willkommen-zu-den-ESL-Turnieren-auf-PS4/m-p/2461...

 

oder das hier: https://www.heise.de/newsticker/meldung/ESL-und-Sony-Turnier-Teilnahme-ab-sofort-mit-PS4-moeglich-33...

 

Die angebliche "neue" PlayStation LIGA Seite sollte ab gestern online sein -> www.playstation-esports.de ist sie aber nicht. Die ESL zeigt mal wieder wie es eben nicht läuft.

 

Genau was du in deinem letztem Post sagst ist Problematisch für Sony:

=> "Ich bin mittlerweile auf die Xbox One gewechselt, um dort an der ESL Rainbow Six Pro League und den wöchentlichen ESL Go4-Cups (100€) teilnehmen zu können".

Genau das ist doch das Problem, dass PRO Player gegebenenfalls der PS den Rücken  kehren.

 

Das Problem ist, dass die Verantwortlichen, wie z.B. ein Christian Denk (SCED) eben hier im Forum nicht mitlesen und verstehen was die Community will und nicht will. Klar war z.B. die "alte" PSL ohne ESL nicht perfekt, aber wir haben immer für die Community das beste rausgeholt was möglich war.

 

Schau dir das mit den Tunieren auf der PlayStation4 an, ich bin gespannt wie das mit dem Support bei der ESL laufen wird, ob diese den überhaupt noch selber machen können und ob diese ggf. massiv überfordert sind mit der Situation.

 

 

Antworten
0 Kudos

Kritik: Playstation Liga (ESL)



Accepted Solution

View Original
02
/16

GonzoTheBest

  • Offline
85%
02 Rang
Fortschritt
GonzoTheBest
Stargatefreak
Akzeptierte Lösung

Das bleibt abzuwarten...

Vielleicht verrät die neue Website mehr...wenn sie nun endlich online geht. :3

Antworten
0 Kudos

Kritik: Playstation Liga (ESL)


Competitive Rainbow Six & Battlefield player on PS4, Founder & CEO of 1UPeSport,
Head Community Manager of eSport Battlefield & console eSports supporter.

Twitter | Facebook

Lies dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen