Antworten
Möchtest du dich beteiligen?

Melde dich an um fortzufahren

Ich habe bereits ein PSN Konto

Willkommen zurück!

Ich bin neu!

Dies dauert nur ein bis zwei Minuten!

  • 137

    Neue Nachrichten in der letzten Stunde

  • Erhalte innerhalb von Minuten eine Antwort

  • 92%

    92% Prozent an Nachrichten wurden bereits beantwortet

Accepted Solution

View Original
23 Feb 2012
Von CaeserIV

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt

Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

14 Antworten 6.404 Anzeigen Erstellt 23-02-2012
23 Feb 2012
Von CaeserIV

Hey,

 

bei der PS Vita ist im Browser keine Eingabe von den Umlauten ä, ö und ü in Passwortfeldern möglich. Sobald man eines anwählt, verschwindet die Taste, mit der sonst die Umlaute hätte eingeben können.

 

Firmware: OFW 1.61

Antworten
0 Kudos
Antwort
LABELS:
Lies dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen

Accepted Solution

View Original
02
/16

Zockerking-Gold

  • Offline
30%
02 Rang
Fortschritt
Zockerking-Gold
Akzeptierte Lösung

Auch jetzt bei der 1.65 nichts geändert, voll *****, will unterwegs bei meine Communitys Online sein!

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[img]http://www.yourgamercards.net/trophy/a/Zockerking-Gold.png[/img]

Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

EDIT: Auf den Ausdruck achten! Beitrag wurde aufgrund von Verstössen gegen die Hausordnung, die jeder User akzeptiert, wenn er im Forum postet, editiert! Dies ist eine offizielle Verwarnung!


Nochmal zur Erinnerung:

Nach dem zunächst totgeschwiegenen PSN-Hack verschickte SONY Rundmails, in denen es hieß, man solle sichere Passwörter verwenden. Saftladen!



Gruß

CaeserIV

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
02
/16

Xxter

  • Offline
84%
02 Rang
Fortschritt
Xxter
Akzeptierte Lösung

Da nur wir Deutschsprachigen Umlaute verwenden (korrigiert mich notfalls), lohnt es sich doch kaum, da was zu machen. Was spricht dagegen, in Passwörtern nur Zeichen zu verwenden, die es auf jeder Tastatur gibt?

 

EDIT: Sichere Passwörter müssen keine Umlaute enthalten. Außerdem sollten sichere Passwörter regelmäßig geändert werden, sodass du seit Eröffnung des Threads mindestens einmal das Passwort gewechselt hast. Wenn du jetzt im neuen Passwort wieder einen Umlaut hast, senkt das die Sicherheit deines Passwortes.

 

EDIT: Betreffzeile wieder angepasst.

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

Ich seit nunmehr fast zehn Jahren das gleiche Passwort und wurde noch nie gehackt. Und ich werde mich ganz bestimmt nich SONY's Firmenpolitik beugen und das Kennwort ändern. Es geht dabei aber nicht um mein PSN-Konto, denn da habe ich keinen Umlaut drin. Was ist eigentlich mit den Franzosen und den Accents oder den Italienern? Es gehen nämlich nicht nur Umlaute, sondern auch alle anderen Sonderzeichen funktionieren nicht. Die sind dann wohl auch EDIT: Ausdruck! Gruß CaeserIV

 

EDIT: Betreffzeile angepasst! Bitte passe deinen Ausdruck einem öffentlichen Forum an und verändere nicht die Betreffzeile von Threads!

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
02
/16

Xxter

  • Offline
84%
02 Rang
Fortschritt
Xxter
Akzeptierte Lösung

Du beziehst dich auf Sonys Aussage, sichere Passwörter zu benutzen, hast aber dann seit 10 Jahren das selbe Passwort? Das ist sehr widersprüchlich!

 

Und ich kann problemlos Sonderzeichen wie -.,#+?=)(/&%$§"! in Passwortfeldern eingeben. Wo funktioniert das nicht?

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

@ XPhenoxX

 

Sorry,ist normalerweise nicht meine Art so ausflüchtig zu werden, aber ich bin von der momentanen Situation echt genervt, zumal sich mit den drei vorausgegangen Updates rein gar nichts verändert hat. Es ist richtig schade, dass SONY solche Lappalien nicht in den Griff kriegt.

 

Wenn ich zum Beispiel GIGABYTE anschreibe und ein neues BIOS für mein Mainboard haben möchte, dann bekomm ich das auch innerhalb eines Monats.

 

Und mit der Zensur hatte ich recht, kaum schreibt man einen Kommentar gegen SONY, wird dieser sekundenspäter auch schon wieder gelöscht.

 

Wie wär's, wenn Du das betagte Problem auf die tausendseitige Bugliste setzt und weiterleitest?

 

Gruß

CaeserIV

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

@ Xxter

 

Ich meine die anderen Zeichen unter "á". Und ja, mein Passwort ist sicher, da es sowohl Sonderzeichen als auch Umlaute enthält.

 

Gruß

CaeserIV

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

Accepted Solution

View Original
02
/16

Xxter

  • Offline
84%
02 Rang
Fortschritt
Xxter
Akzeptierte Lösung
Bei einem üblichen, ca 10 Zeichen langen Passwort benötigt man keine 10 Jahre, um es mit einer Brute-Force Attacke zu knacken. Es könnte also sein, dass jemand längst unbemerkt deinen Account benutzt und mitliest.

Und bei dem moderierten Teil deines Kommentars handelte es sich um einem unqualifizierten Wutausbruch, der hier nicht hingehört. Das hat nichts mit Zensur von Sony-kritischen Meinungen zu tun.
Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

Accepted Solution

View Original
MVP
16
/16

stampeed

  • MVP
  • Online
100%
16 Rang
Fortschritt
stampeed
Akzeptierte Lösung

Xxter schrieb:
Bei einem üblichen, ca 10 Zeichen langen Passwort benötigt man keine 10 Jahre,


In der "Cloud" sind 6stellige PW in knapp 50 Minuten geknackt, 8 stellige dauern zumindest schon ein paar Stunden, 10stellig wird es langsam sicher (Tag/e) aber so richtig erst ab 12 Stellen und mehr ;)

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

================================================

Black Linux Lady only since 01.04.2010 the day with loss of confidence
Nothing and none could manage it, but Sony.....:D
Lithium destroyed 2015 the Rest...... ;(

Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

Danke, dass ihr so sehr um die Sicherheit meines Passwortes bemüht seit, aber ich kann euch garantieren, dass es mit mehr als 12 Zeichen absolut sicher ist.

 

Zurück zum Thema:

Mein erster Post ist vom 23. Februar und somit gut zweieinhalb Monate her. Wie kann es sein, dass keine der drei offiziell erschienenen Updates diesen ******-Bug gefixt haben?

Muss ich dem guten Yoshi die PS Vita wirklich mal vorn Latz knallen, damit der merkt was Sache ist?

 

Es wäre wünschenswert, wenn der Fehler innerhalb der nächsten 48 Stunden behoben wird!

 

Hinweis: Alle unpassenden Ausdrücke wurden vollständig zensiert. Es besteht also kein Grund für das Löschen dieses Beitags, auch wenn er noch so sony-kritisch erscheint.

 

Gruß

CaeserIV

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
MVP
16
/16

Staffsgt

  • MVP
  • Online
100%
16 Rang
Fortschritt
Staffsgt
Akzeptierte Lösung

Wenn es dir um die Sicherheit deines SEN-Accounts geht würde ich dir empfehlen eine Anmelde E-Mail Adresse zu verwenden die nur für diesen Zweck erstellt wurde. Die Anmelde E-Mail Adresse sollte man daher auch geheim halten und man sollte sie namentlich nicht mit dir (dem Besitzer) und mit dem PSN in Verbindung bringen können und schon hat man die Sicherheit um ein vielfaches erhöht.

 

Was die Umlaute ä, ö,ü angeht vermute ich das sie deshalb nicht verwendet werden können weil es diese im englischen nicht gibt und das SEN/PSN und deren Login wird daher bestimmt weltweit identisch gehalten.

Antworten
0 Kudos

Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]



Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

Liebe Mods, SONY-Fanboys, Hater und natürlich Yoshi,

 

nein, es geht mir nicht um die Sicherheit meines PSN-Kontos! Ich möchte mich verdammt nochmal mit meinem 2G/Der-Standort-kann-nicht-ermittelt-werden-PS Vita-Modell bei einem stinknormalen E-Mail-Provider anmelden.

 

Diese Zeichen fehlen,

 

sobald ich ein Kennwortfeld anwähle.

 

Gruß

CaeserIV

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
01
/16

Happywheel

  • Offline
96%
01 Rang
Fortschritt
Happywheel
Akzeptierte Lösung

Halloe,

oh ich kann kein "oe"schreiben!

So, kann mir mal jemand sagen warum man keine Umlaute schreiben koennten ;) sollte,

weil wenn man in seinem schon bestehenden Konto mit einem Passworrt, dass einem Solchen

Umlaut schon beinhaltet anmelden moechte, z.B. bei facebook, kann man dies nicht, und

das ist Doof!

Abgesehen davon, betrifft das auch das "sz".

Bitte behebt das!

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

Accepted Solution

View Original
02
/16

CaeserIV

  • Offline
46%
02 Rang
Fortschritt
CaeserIV
Akzeptierte Lösung

Seit dem 21.02.2012 (kein Tippfehler!) habe ich meine PS Vita. Heute ist der 21.11.2012. Mittlerweile sind also genau neun Monate vergangen. Und was ist passiert? Nichts!

 

Hier mal meine Firmware-Historie:

 

1.52 (Auslieferung)

1.60

1.61

1.65

1.66

1.67

1.69

1.80

1.81 (wär ich doch nur da geblieben)

2.00

 

Schon erstaunlich, dass nach sage und schreibe neun Aktualisierungen SONY es wieder nicht geschafft hat, dieses durchaus lästige Problem zu beheben. Sagt mal, geht euch das etwa am ***** vorbei?

 

 

Gruß

CaeserIV

Antworten
0 Kudos

Betreff: Keine Eingabe von Umlauten (ä,ö,ü) in Passwortfeldern möglich

Lies dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen