Antworten
Möchtest du dich beteiligen?

Melde dich an um fortzufahren

Ich habe bereits ein PSN Konto

Willkommen zurück!

Ich bin neu!

Dies dauert nur ein bis zwei Minuten!

  • 95

    Neue Nachrichten in der letzten Stunde

  • Erhalte innerhalb von Minuten eine Antwort

  • 92%

    92% Prozent an Nachrichten wurden bereits beantwortet

26 Jun 2012
Von Tomyi

Tomyi

  • Beta Tester
  • Offline
96%
08 Rang
Fortschritt
Playstation Staff

Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

43 Antworten 1.304 Anzeigen Erstellt 26-06-2012

PSN3.jpg 

 

So habe ich Anfang 2003 noch mein deutsches Handle "Tomyi" angelegt ! Man bekam einen Brief zugeschickt an die aktuelle Adresse und MUSSTE ABSCHLIEßEND EINE PIN EINGEBEN !!!

 

Tat man das nicht, gab's eben auch kein Online-Gaming: ...so einfach war das damals...

 

Zitat: "Wenn du deine PIN nicht eingibst, wird deine Mitgliedschaft ausgesetzt."

 

Wie in diesem Thread (hier klicken) bereits angesprochen, ist das Thema immer noch aktuell...

 


RAPIDMOBIL schrieb:
die Hoffnung stirbt zuletzt. Stellt Euch mal vor Sony würde eine Überprüfung der Accounts auf die Reihe bekommen.. Die armen Fake Accounts :) Mal sehen wer zuletzt lacht..

 

 

Ich bin sehr dafür, Fake-Accounts abzuschaffen - und das am besten SOFORT ! ICH WÜRDE AM LAUTESTEN LACHEN !!! :)

 


Love-Affair schrieb:

Sony duerfte das mit den Fake-Accounts ja so ziemlich egal sein. Sony hat mit den Einschraenkungen fuer Deutsche seine gesetzlich geforderte Pflicht erfuellt und wenn User das mit Fake-Accounts umgehen, hat Sony damit nichts am Hut. Home ist eine kommerzielle Einrichtung und ein Geschaeftsbereich von Sony, mit dem Geld verdient werden soll und nichts Besonderes fuer liebe PS3-User. Sony waere ja mit dem Klammerbeutel gepudert von sich aus Accounts zu sperren, welche dann keinen Umsatz mehr taetigen koennten.

 

Gruesse Cindy mit Suedafrika-Account :-)

(Allerdings wohne ich da auch wirklich GRINS)


 

...ich kann nicht verstehen, dass "SONY" (SCEE) das so egal sein soll...oder ist das es das wirklich? ;)

 


RAPIDMOBIL schrieb:
Ja stimmt eine Überprüfung ist zu teuer, wenn man z.B. Jedem User eine Postkarte mit einem reedem code an seine Adresse senden würde und ohne code kein Psn, würden sich die Kosten auf mehrere Millionen addieren.

 

...WARUM GING DAS DENN FRÜHER SO EINFACH PER BRIEF, ALS DAS PS-ONLINEGAMING NOCH GANZ NEU WAR ??? (Beweis-Foto des Briefes ganz oben zu sehen)...

 


Staffsgt schrieb:

Love-Affair schrieb:

Sony duerfte das mit den Fake-Accounts ja so ziemlich egal sein. Sony hat mit den Einschraenkungen fuer Deutsche seine gesetzlich geforderte Pflicht erfuellt und wenn User das mit Fake-Accounts umgehen, hat Sony damit nichts am Hut. Home ist eine kommerzielle Einrichtung und ein Geschaeftsbereich von Sony, mit dem Geld verdient werden soll und nichts Besonderes fuer liebe PS3-User. Sony waere ja mit dem Klammerbeutel gepudert von sich aus Accounts zu sperren, welche dann keinen Umsatz mehr taetigen koennten.

 

Gruesse Cindy mit Suedafrika-Account :-)

(Allerdings wohne ich da auch wirklich GRINS)


 

Das ist falsch, denn Sony bietet im deutschen Store ohne eine dafür vorgeschriebene Alterskontrolle 18er Inhalte an (§ 14 JuSchG). Dann kommt noch hinzu das Sony Fake-Accounts nicht durch eine IP-Sperre verhindert und somit den Zugang zu 18er und indizierten Inhalten wiederum ohne Alterskontrolle ermöglicht. (§14 und 15 JuSchG).


 

BITTE SCEE VERSCHICKT WIEDER BRIEFE MIT PERSÖNLICHEN PIN's UND MACHT SCHLUß MIT FAKE-ACCOUNTS !!! (egal, was es kostet - zur Not richtet ein Spendenkonto ein...)

 

Wer ist noch dafür? Dann gebt dem Thread bitte Kudos, damit das deutlich wird...Danke !

Ich hoffe auf eine faire Diskussion...

 

Los geht's: ...

LABELS:
beta-forum-member since april 2003, PS-forum-member since 26/07/2003 !
Lese dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen
MVP
16
/16

Staffsgt

  • MVP
  • Offline
100%
16 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Staffsgt
Akzeptierte Lösung

Tomyi schrieb:
...WARUM GING DAS DENN FRÜHER SO EINFACH PER BRIEF, ALS DAS PS-ONLINEGAMING NOCH GANZ NEU WAR ??? (Beweis-Foto des Briefes ganz oben zu sehen)...


Das ist eine gute Idee, aber für den deutschen Markt bzw. für uns deutschen SEN-Account Besitzer müsste  aus rechtlichen Gründen (die es Anfang 2003 noch nicht gab) noch zusätzlich ein Postident durchgeführt werden, für Hauptkontos und den Zugang zu 18er Inhalten.

 

Die Probleme die wir heute in Bezug auf 18er Inhalte (in Deutschland) haben wurden erst im April 2003 eingeführt:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendschutzgesetz_%28Deutschland%29#Novelle_1._April_2003

 

Vor diesem Datum waren die Altersangaben der USK/FSK nicht bindend und niemand musste sich daran halten.

 

Edit:

 

Das Sony regional geltenden Gesetze beachtet (bis hier in Deutschland) hat man vor kurzem gesehen als der südkoreanische Store nach der Gesetzesänderung offline genommen wurde.

 

Edit 2:

 

Ein Spendenkonto ist nicht notwendig, man müsste dem Jugendschutz nur einen Tipp geben was sich seit 5 Jahren im deutschen Store abspielt. (das im deutschen Store 18er Spiele ohne rechtlich gültige Alterskontrolle angeboten und verkauft werden). :smileyvery-happy:

Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]



05
/16

RPG-Wolf

  • Offline
92%
05 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
RPG-Wolf
Akzeptierte Lösung

Das mit der Brief-Aktion seitens Sony wird wohl ein Wunschtraum bleiben, da Sony das Wasser zur Zeit bis zum Hals steht. 

 

Inzwischen ist Sony Japan mit einem langjährigen japanischen Konkurrenten eine Entwickler-Allianz zur Produktion von OLED-TV Screens eingegangen, um sich gemeinsam gegen die südkoreanische Konkurrenz zu stemmen. Das dürfte beiden bei den in Japan immer noch hoch im Kurs stehenden Traditionen nicht ganz leicht gefallen sein (Gesichtsverlust durch Zeigen von Schwäche z.B.)

 

Also allein vor diesem Hintergrund glaube ich kaum, daß Sony ein derart kostspielige Brief-Aktion startet, nur um Fake-Accounts zu verhindern, die dem Konzern durch die Hintertür auch noch Geld bringen.

 

Es so zu lassen wie es ist, bringt Sony doch nur Vorteile, der praktizierte "Jugendschutz" in Deutschland (einfaches Aussperren aller Deutschen bei jugendgefährdenden Inhalten) ist etwas, worauf sich Sony gegenüber dem Gesetzgeber berufen kann. Daß auf der anderen Seite Scheunentore offen stehen, um diese "Sperren" zu umgehen, kann Sony letztendlich sogar egal sein, weil jeder User gegen die Geschäftsbedingungen verstõßt, wenn er sich einen Fake-Account zulegt, um an Dinge seines Interesses heran zu kommen. 

 

Das ist ganz praktisch für Sony, liegt doch der Verstoß (gegen die Nutzungsbedingungen) klar auf Seiten des Kunden, während Sony doch "alles Menschemögliche" getan hat, um diesen Mißbrauch zu verhindern! 

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]
Beta Tester
08
/16

Tomyi

  • Beta Tester
  • Offline
96%
08 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Tomyi
Akzeptierte Lösung

RPG-Wolf schrieb:

Das mit der Brief-Aktion seitens Sony wird wohl ein Wunschtraum bleiben, (...)

 

Also allein vor diesem Hintergrund glaube ich kaum, daß Sony ein derart kostspielige Brief-Aktion startet, nur um Fake-Accounts zu verhindern, (...) 



Warum ging das aber so tadellos im Zeitraum von 2003 bis 2006 ???

UND DAS WAR WELTWEIT ! Die Briefe wurden WELTWEIT verschickt !

 

DA GAB ES EINFACH KEINE FAKE-ACCOUNTS !!! Hatte "SONY" da mehr Geld ? ;)

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]
beta-forum-member since april 2003, PS-forum-member since 26/07/2003 !
MVP
16
/16

Staffsgt

  • MVP
  • Offline
100%
16 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Staffsgt
Akzeptierte Lösung

Tomyi schrieb:

RPG-Wolf schrieb:

Das mit der Brief-Aktion seitens Sony wird wohl ein Wunschtraum bleiben, (...)

 

Also allein vor diesem Hintergrund glaube ich kaum, daß Sony ein derart kostspielige Brief-Aktion startet, nur um Fake-Accounts zu verhindern, (...) 



Warum ging das aber so tadellos im Zeitraum von 2003 bis 2006 ???

DA GAB ES EINFACH KEINE FAKE-ACCOUNTS !!! Hatte "SONY" da mehr Geld ? ;)


 

Das hat einen einfachen Grund bei der PS2 gab es keinen Store/Home sondern nur einen Zugang fürs Online-Gaming, alle hatten daher das selbe Angebot, es gab einfach keinen Grund für Fake-Accounts. 

Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]



05
/16

RPG-Wolf

  • Offline
92%
05 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
RPG-Wolf
Akzeptierte Lösung

Oh, ja. Das war zur der Zeit, als der Sony Konzern noch Gewinne verzeichnen konnten. 

 

Doch seit 2003 sind ein paar Jährchen vergangen, Bankenkrisen, die Euro-Krise und vermutlich auch Fehlentscheidungen des Konzerns haben dazu geführt, daß Sony im zweiten Jahr hintereinander Verluste schreibt und mit Massenentlassungen reagiert. 

 

Deshalb meine Einschätzung, Tomyi, daß die Brief-Aktion niemals kommt. 

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

MVP
10
/16

RAPIDMOBIL

  • MVP
  • Offline
93%
10 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
RAPIDMOBIL
Akzeptierte Lösung

 

Die Sony-Aktie fällt und fällt – und hat einen neuen Tiefstand erreicht. Erstmals seit 1980 rutschte das Papier unter die 1000-Yen-Marke.

Die Anteilsscheine waren am Montag zu Börsenschluss in Tokio nur noch 996 Yen (10,27 Euro) wert, 1,7 Prozent weniger als am Freitag.

Vor fünf Jahren kostete eine Sony-Aktie noch 7000 Yen (72 Euro), 2000 waren es sogar noch 33 500 Yen (344 Euro). In den vergangenen zwölf Monaten haben die Anteilsscheine 50 Prozent an Wert eingebüßt, seit Jahresbeginn war es mehr als ein Viertel.

ABSTURZ EINES SUPERSTARS!

Aber was sind die Gründe? Sony machen gleich mehrere Probleme schwer zu schaffen.

 

QUELLE: http://www.bild.de/geld/wirtschaft/sony/sony-kaempft-ums-ueberleben-erfinder-des-walkman-24475982.bi...

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

☆ meine Games: passen nicht mehr in die Signatur ☆

" ▲●X■ Gibt der Klügere immer
nach, herrscht die Diktatur der
Dummen. - Wo Unrecht zu
Recht wird, wird Widerstand
zur Pflicht. - Doch: Das Einzige
das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits. ▲●X■"
Beta Tester
05
/16

Gameboys

  • Beta Tester
  • Offline
99%
05 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Gameboys
Akzeptierte Lösung
... also ich will ja jetzt echt nix sagen,... aber ich finde fake-acc nicht schlimm. soll doch jeder selbst wissen bzw. entscheiden! ich verstehe die intention dahinter jetzt allerdinsg nicht, um ehrlich zu sein! warum willst, dass das abgeschafft wird!??? das geht für mich nicht schlüssig aus deiner nachricht hervor! erklär doch mal...
0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

Beta Tester
08
/16

Tomyi

  • Beta Tester
  • Offline
96%
08 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Tomyi
Akzeptierte Lösung

Gameboys schrieb:
... also ich will ja jetzt echt nix sagen,... aber ich finde fake-acc nicht schlimm. soll doch jeder selbst wissen bzw. entscheiden! ich verstehe die intention dahinter jetzt allerdinsg nicht, um ehrlich zu sein! warum willst, dass das abgeschafft wird!??? das geht für mich nicht schlüssig aus deiner nachricht hervor! erklär doch mal...


...ich möchte den Fake-Accounts einfach einen "reingegeigt" wissen - einfach aus reiner Bosheit ! ;)

 

Weil es nervt, von denen als "Kindergarten" diffamiert zu werden - und "die" sich über uns Deutsche lustig machen - nur weil "SONY" es nicht schafft einen vollwertigen (uneingeschränkten) 18ner-Store in "DE" auf die Beine zu stellen...

 

P.S. ...jetzt stelle ich mir gerade vor, wie die ganzen Leute blöd gucken würden, wenn die in HOME nicht mehr im Sekunden-Takt neue Fake-Accounts zum Herumpöbeln und Provozieren mehr anlegen könnten...

 

Alleine dafür würde sich der ganze Aufwand mit PIN-Bestätigung schon lohnen ! :)

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]
beta-forum-member since april 2003, PS-forum-member since 26/07/2003 !
MVP
10
/16

RAPIDMOBIL

  • MVP
  • Offline
93%
10 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
RAPIDMOBIL
Akzeptierte Lösung
Ich würde da sogar noch weiter gehen, wenn jemand hier schon falsche Angaben macht, ist er unehrlich und unehrliche Freunde brauch ich weder real noch virtuell.

Es gibt Regeln und daran hält man sich, ok eine gewisse Grauzone bleibt immer.. Und wenn es eben jemand bzw eine Weltfirma nicht auf die Reihe bekommt eine Partnerschaft zu erfüllen, den dazu gehört auch, seinen Teil des Regelwerk's zu erfüllen, dann zieht man bzw ich Konsequenzen. Wenn ich mich an Regeln halte erwarte ich das von meinem Partner auch. Falls sich die Gesamtsituation bis zu nächsten Konsolengeneration nicht für mich als Deutscher entspannt hat, ist für mich jetzt schon klar, welche Firma ich dann nichtmehr unterstütze. Bis dahin mach ich eben gute Miene zum Spiel. Man darf gar nicht darüber nachdenken, in irgendeinem Büro sitzt jemand und macht sich seit 5 Jahren Gedanken um eine funktionierende Altersüberprüfung.. Den Job hätt ich auch gern :)

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

☆ meine Games: passen nicht mehr in die Signatur ☆

" ▲●X■ Gibt der Klügere immer
nach, herrscht die Diktatur der
Dummen. - Wo Unrecht zu
Recht wird, wird Widerstand
zur Pflicht. - Doch: Das Einzige
das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits. ▲●X■"
06
/16

David32143

  • Offline
92%
06 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
David32143
Akzeptierte Lösung

RAPIDMOBIL schrieb:
Falls sich die Gesamtsituation bis zu nächsten Konsolengeneration nicht für mich als Deutscher entspannt hat, ist für mich jetzt schon klar, welche Firma ich dann nichtmehr unterstütze.

 

Das ist sicher! Und ich weiß auch schon welche Firma ich dann unterstützen werde. Den diesen Service will ich mir in Zukunft nicht mehr antun.

 

Rapid, spielen wir 2014 FORZA 5 ?:smileyhappy:



0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

 photo PS4_Sackboy1_zpse1dde3a5.png
MVP
10
/16

RAPIDMOBIL

  • MVP
  • Offline
93%
10 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
RAPIDMOBIL
Akzeptierte Lösung
Hm.. David.. Interessanter Vorschlag :)
Ach ja, das mit den FAKE ACCOUNTS ist auch ein Altersproblem, ich denke die Kids machen sich da noch keine Gedanken dazu, erst ab einem gewissen Alter erreicht man die geistige Reife um über sein Handeln nachzudenken. Wenn ich wollte, hätte ich in 5Min ein Fakeaccount, hier gehts aber nicht um wie umgehe ich den Jugendschutz sondern hier gehts ums Prinzip, ich verstehe sogar das dieses Handeln auf einige User als Erbsenzählertaktik wirkt, aber irgendwo sind eben Grenzen.. Sei es cheaten, hacken oder eben auch Fakeaccounts, wer seinen guten Ruf behalten will, handelt dementsprechend.

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

☆ meine Games: passen nicht mehr in die Signatur ☆

" ▲●X■ Gibt der Klügere immer
nach, herrscht die Diktatur der
Dummen. - Wo Unrecht zu
Recht wird, wird Widerstand
zur Pflicht. - Doch: Das Einzige
das einen davon abhalten kann die Wahrheit zu finden, ist zu denken man kenne sie bereits. ▲●X■"
02
/16
70%
02 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Black-Alpha-Wolf
Akzeptierte Lösung

Tomyi schrieb:

...ich möchte den Fake-Accounts einfach einen "reingegeigt" wissen - einfach aus reiner Bosheit ! ;)


Dieser Satz mag ironisch gemeint sein, aber in dieser Ironie steckt scheinbar auch ein Fünkchen Wahrheit drin.

Ich habe diesen Thread jetzt von Anfang bis Ende verfolgt / gelesen. Und da Dein Argument für mich nach wie vor nicht schlüssig ist, gehe ich einfach nur von Deiner Missgunst gegenüber Fake-Accounts aus.

Wenn es Dir wirklich nur um die Mobber geht, kann man das Problem ganz einfach selbst auch anders lösen: Blockliste

 

Ich kann gut verstehen, dass es nervig ist, wenn Leute mit Fake-Accounts Unruhe stiften, sich durch die Gegend beleidigen oder gar andere Leute stalken.

Aber ich denke Du packst das Problem am "falschen Schopf" an. Die beste Methode ist nämlich, solche Leute zu blockieren. Denn wie lange dauert schon das blockieren eines solchen Nutzers, 5 Sekunden? Und jetzt überlege mal, wie lange der Störenfried benötigt sich einen neuen Account zuzulegen um weiter zu nerven. Sicher länger als 5 Sekunden ^^

Wenn Du jeden Nerver blockst, wird sich der Nerver sehr bald ein anderes Ziel suchen. Denn da er ja mindestens 5 Minuten benötigt um einen "Nerver-Acount" anzulegen, Du diesen aber wieder innerhalb von 5 Sekunden forever blocken kannst, wird er schnell die Süssifussigkeit seiner Aktionen erkennen ;)

 

Die von Dir vorgeschlagene PIN-Aktion:

  • wäre viel zu kostspielig und hinzukommend würde die ganze Aktion Null fruchten
  • würde zum Großteil auch sehr viele Accounts treffen welche lediglich scheinbar ein Fake-Account sind ( Weil z. B. jemand zuerst in der USA gelebt hat und nun in Deutschland lebt. Und nicht jeder hat/will eine Nachsende-Adresse hinterlassen)

Zum Punkt kostspielig:

Jeden Account anzuschreiben würde viele Millionen Dollar kosten. Und fruchten würde das ganze garnix, denn die ganze PINbrief-Aktion würde viel länger dauern, als sich so ein Störenfried einen neuen Account anlegen kann.

Zum Punkt Scheinbar Fake Account:

Ich finde es ziemlich vermessen zu sagen, dass jemand er in USA lebte und nun in DE lebt, fortan den US-Account nicht mehr benutzen darf, egal wieviele Dollars da reingesteckt wurden. Dass derjenige dann einfach "Pech" gehabt hätte.

Diese Aussage hat mir bewiesen, dass der Grund mit dem Mobbing und Stalking nur ein vorgeschobener Grund von Dir ist und dass Dein scheinbar ironisch gemeinter Ausspruch sehr wohl einen großen Funken Wahrheit besitzt.

 

Fazit: Es ist einfacher, die Leute auf Igno zu stellen als Sony dazu zu übereden, Millionen Dollar quasi zu verheizen ^^

 

Ich will aber nicht leugnen, dass solche Stalker ein Problem sind, daher möchte ich das Thema auch nicht ganz auf den Mond schießen.

 

Mein Vorschlag wäre daher, dass beim anlegen eines Accounts zum Beispiel 30 Minuten vergehen müssen, bis die E-Mail mit dem Bestätigungslink im Posteingang auftaucht, welche den Account dann aktiviert.


Auf die Art würde die Mühe zu stark vergrößert, für all jene, welche sich Fake-Accounts zulegen um andere zu stören.

Das ganze wäre lediglich eine Sache der Programmier-Abteilung, für welche die Personalausgaben ohnehin schon getätigt wurden.

Da kommt halt dann der Text: "Sie werden in 30 Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an die von Ihnen angegebene Adresse erhalten" und der ganze Käse ist gegessen :)

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Black-Alpha-Wolf

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

04
/16

Tubifex90

  • Offline
85%
04 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Tubifex90
Akzeptierte Lösung

Hmm definiere doch bitte einmal was ein fake Account überhaupt ist.

 

Nur weil jemand in DE lebt und z.B. einen UK Account besitzt, heisst es ja nicht, dass es automatisch ein fake Account ist. Es könnte ja auch sein, dass er wo er den Account erstellt hat in UK gelebt hat und später nach DE umgezogen ist. Und das Land kann man ja bekanntlich nicht in den Einstellungen ändern.

 

Daher kann man auch nicht einfach anhand der IP sagen ob´s ein fake Account ist oder nicht. Zumal IP Sperren eh nicht sehr viel bringen würden, da man diese mit einfachen Mitteln umgehen kann...

 

Und warum sollten die überhaupt ein Interesse daran haben entsprechende Accounts zu sperren oder das Erstellen solcher zu verhindern? Die würden ja dann weniger Gewinn machen, weil es viele gibt, die auf ihren "fake Accounts" eine menge Geld ausgeben.

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

Beta Tester
08
/16

Tomyi

  • Beta Tester
  • Offline
96%
08 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Tomyi
Akzeptierte Lösung

Tubifex90 schrieb:

Hmm definiere doch bitte einmal was ein fake Account überhaupt ist.

 

Nur weil jemand in DE lebt und z.B. einen UK Account besitzt, heisst es ja nicht, dass es automatisch ein fake Account ist. Es könnte ja auch sein, dass er wo er den Account erstellt hat in UK gelebt hat und später nach DE umgezogen ist. Und das Land kann man ja bekanntlich nicht in den Einstellungen ändern.

 

Daher kann man auch nicht einfach anhand der IP sagen ob´s ein fake Account ist oder nicht. Zumal IP Sperren eh nicht sehr viel bringen würden, da man diese mit einfachen Mitteln umgehen kann...

 

Und warum sollten die überhaupt ein Interesse daran haben entsprechende Accounts zu sperren oder das Erstellen solcher zu verhindern? Die würden ja dann weniger Gewinn machen, weil es viele gibt, die auf ihren "fake Accounts" eine menge Geld ausgeben.



Sorry - aber Dein Beitrag ist schon etwas lächerlich...

 

Wenn ich in einem Land lebe, kann ich auch nur EINEN Ausweis / Reisepass haben !

 

Sollte man wirklich ins Ausland umziehen, dann muss man sich eben EINEN neuen Account (mit neuem Land & Anschrift) anlegen - Punkt...so ist das nun 'mal - egal wieviel Geld man dann auf seinem "alten" Account ausgegeben hat !!!

 

Witzig, wie alle (die wohl selbst einen FAKE-Account besitzen) hier versuchen zu "argumentieren"...

...war aber klar, dass solche Bemerkungen kommen, die Pro-Fake-Account gefärbt sind... ;)

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]
beta-forum-member since april 2003, PS-forum-member since 26/07/2003 !
06
/16

David32143

  • Offline
92%
06 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
David32143
Akzeptierte Lösung

Tomyi schrieb:

Wenn ich in einem Land lebe, kann ich auch nur EINEN Ausweis / Reisepass haben !

 

 

Stimmt nicht ganz, es gibt Doppelte Staatsbürgerschaften.

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]
 photo PS4_Sackboy1_zpse1dde3a5.png
Beta Tester
09
/16

hgtred

  • Beta Tester
  • Offline
99%
09 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
hgtred
Akzeptierte Lösung
Sony wird den Teufel tun und nicht gegen Fake Accounts vorgehen. Der Grund dafür ist ganz einfach. Sie verdienen gutes Geld damit. :)

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

Beta Tester
08
/16

Tomyi

  • Beta Tester
  • Offline
96%
08 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Tomyi
Akzeptierte Lösung

David32143 schrieb:

Tomyi schrieb:

Wenn ich in einem Land lebe, kann ich auch nur EINEN Ausweis / Reisepass haben !

 

 

Stimmt nicht ganz, es gibt Doppelte Staatsbürgerschaften.



Das ist eher die Ausnahme, als die Regel...

 

Dann soll SCEE eben ein System einführen, das erkennt, aus welchem Land die Person spielt...

 

Wenn sich der jeweilige "Ausländer" in seinem Heimatland befindet, soll er eben den entsprechenden Account benutzen, der zu dem Land passt...

 

Hält er sich wieder in dem zweiten Land auf, ändert/passt er den (Zweit-)Account kurzerhand wieder zum passenden Land an...

 

Wie gesagt - wäre das aber eher nicht die Regel-Situation...

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

beta-forum-member since april 2003, PS-forum-member since 26/07/2003 !
MVP
09
/16

xx144BPMxx

  • MVP
  • Offline
92%
09 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
xx144BPMxx
Akzeptierte Lösung

Lächerlich dieser Thread ROFL.gif

 

TROLLOLOL

0 Kudos

Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

PS4

04
/16

Tubifex90

  • Offline
85%
04 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
Tubifex90
Akzeptierte Lösung

Tomyi schrieb:

Tubifex90 schrieb:

Hmm definiere doch bitte einmal was ein fake Account überhaupt ist.

 

Nur weil jemand in DE lebt und z.B. einen UK Account besitzt, heisst es ja nicht, dass es automatisch ein fake Account ist. Es könnte ja auch sein, dass er wo er den Account erstellt hat in UK gelebt hat und später nach DE umgezogen ist. Und das Land kann man ja bekanntlich nicht in den Einstellungen ändern.

 

Daher kann man auch nicht einfach anhand der IP sagen ob´s ein fake Account ist oder nicht. Zumal IP Sperren eh nicht sehr viel bringen würden, da man diese mit einfachen Mitteln umgehen kann...

 

Und warum sollten die überhaupt ein Interesse daran haben entsprechende Accounts zu sperren oder das Erstellen solcher zu verhindern? Die würden ja dann weniger Gewinn machen, weil es viele gibt, die auf ihren "fake Accounts" eine menge Geld ausgeben.



Sorry - aber Dein Beitrag ist schon etwas lächerlich...

 

Wenn ich in einem Land lebe, kann ich auch nur EINEN Ausweis / Reisepass haben !

 

Sollte man wirklich ins Ausland umziehen, dann muss man sich eben EINEN neuen Account (mit neuem Land & Anschrift) anlegen - Punkt...so ist das nun 'mal - egal wieviel Geld man dann auf seinem "alten" Account ausgegeben hat !!!

 

Witzig, wie alle (die wohl selbst einen FAKE-Account besitzen) hier versuchen zu "argumentieren"...

...war aber klar, dass solche Bemerkungen kommen, die Pro-Fake-Account gefärbt sind... ;)


 

Mein Beitrag ist lächerlich? Warum sollte man sich einen neuen Account machen, wenn man ins Ausland umzieht? Zumal es sicher auch User gibt, die mehrere Tausend Euro in ihren Account investiert haben.

Und ein PSN Account kann man doch nicht mit einem Reisepass vergleichen, das sind 2 ganz unterschideliche Dinge.

Da wäre es schon eher sinnvoll die Möglichkeit einzubauen, das Land ändern zu können.

 

Außerdem wären diese ganzen Diskussionen über fake Accounts überhaupt nicht nötig, wenn sie es endlich mal hinkriegen würden eine Alterskontrolle für DE User einzuführen und den gleichen Inhalt in allen Regionen anbieten würden.

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

[ Bearbeitet ]
02
/16

potty67

  • Offline
88%
02 Rang
Fortschritt
Playstation Staff
potty67
Akzeptierte Lösung

Tubifex90 schrieb:

Außerdem wären diese ganzen Diskussionen über fake Accounts überhaupt nicht nötig, wenn sie es endlich mal hinkriegen würden eine Alterskontrolle für DE User einzuführen und den gleichen Inhalt in allen Regionen anbieten würden.

Da gebe ich Dir vollkommen recht ! 

Es geht ja auch nicht nur um "Home" sondern auch um Demos bzw. Spiele die man aus dem PSN-Store runterladen kann !! Vor ein paar Jahren konnte man noch Zeitschriften kaufen wo eine CD mit den neusten Spieledemos drin war (auch 18er Titel ),seit es den Store gibt hat sich das erledigt ! Ich denke mal das es deswegen auch sehr viele Fake-acc gibt da man die Spiele die man kaufen möchte auch gerne mal antesten will bevor man tief in die tasche greift !

Solange da nix passiert das auch wir deutsche diese Demos laden dürfen wird es wohl immer Fake-acc's geben

0 Kudos

Betreff: Schluß mit Fake-Accounts - SCEE verschickt wieder persönliche PIN's

Lese dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen