Antworten
27 Nov 2009
von Nekhbet
Member
Playstation Staff

PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

12 Antworten 4.172 Anzeigen Erstellt 27-11-2009

Meine PS3 ist am sogenannten YLOD dahingegangen. Da ich nicht bereit bin 169 Euro für einen kostenpflichtigen Austausch hinzublättern, habe ich mir jetzt die Slim gekauft. So weit so gut!

 

Jetzt häte ich aber gerne die alte PS3 deaktiviert, geht aber mit der vorgesehenen Methode nicht, weil die PS3 ja nicht an geht. Und nun? (Die kaputte PS3 ist verschrottet.)

Erwartet Sony, dass ich auf eine zusätzliche Downloadmöglichkeit für gekauften Content verzichte? Das kann doch nicht sein, schließlich ist es nicht meine Schuld, dass jetzt etliche 60er Modelle aus März 2007 abrauchen. Das ist ja wohl eher ein Konstruktionsfehler.

 

Also: wie kann ich jetzt meine alte PS3, die ich sogar registriert hatte, deaktivieren?

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 1 von 13 (4.172 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 16
 
Playstation Staff

PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

[ Bearbeitet ]

Nekhbet hat geschrieben:

Meine PS3 ist am sogenannten YLOD dahingegangen. Da ich nicht bereit bin 169 Euro für einen kostenpflichtigen Austausch hinzublättern, habe ich mir jetzt die Slim gekauft. So weit so gut!

 

Jetzt häte ich aber gerne die alte PS3 deaktiviert, geht aber mit der vorgesehenen Methode nicht, weil die PS3 ja nicht an geht. Und nun? (Die kaputte PS3 ist verschrottet.)

Erwartet Sony, dass ich auf eine zusätzliche Downloadmöglichkeit für gekauften Content verzichte? Das kann doch nicht sein, schließlich ist es nicht meine Schuld, dass jetzt etliche 60er Modelle aus März 2007 abrauchen. Das ist ja wohl eher ein Konstruktionsfehler.

 

Also: wie kann ich jetzt meine alte PS3, die ich sogar registriert hatte, deaktivieren?


Wenn du die defekte PS3 deaktivieren lassen willst musst du einen Nachweis erbringen das die PS3 auch wirklich defekt ist. Diesen Nachweis kannst zum Beispiel durch das Einschicken der defekten PS3 zu TVS (DE) bzw. zu Pirngruber (AT) erbringen, danach lässt du dir die defekte PS3 wieder zurückschicken.

 

Du kannst ja mal bei Sony und TVS/Pirngruber nachfragen ob das möglich wäre.

 

 

TVS: www.tvs-repair.de

 

Telefon: 07031-2851 100

 

(TVS ist nur für den deutschen Markt zuständig.)

 

 

Wenn du aus Österreich kommst, kannst du dich stattdessen an die "Pirngruber Elektronik und Vertriebs.g.m.H." wenden, die haben dieselbe Funktion wie TVS in Deutschland:

 

Pirngruber: www.pirngruber.at/index.php?section=home 

 

Telefon: 0732 38 72 82-0 

 

 

________________________________

 

Deutschland:
PlayStation Service Line
0 180 5 / 766 977 (0,12€/Min.)
EMail:
service@de.playstation.com
Montag - Freitag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Powerline Spiele Hilfe
0 900 / 155 88 01 (0,62€/Min.)
Montag - Freitag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
__________________________________________________

Österreich:
PlayStation Service Line
0 820 / 444 540 (0,12€/Min.)
EMail:
service@at.playstation.com
Montag - Freitag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Powerline Spiele Hilfe
0 900 / 24 12 50 (0,68€/Min.)
Montag - Freitag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
___________________________________________________

Schweiz:
PlayStation Service Line
0 848 / 84 00 85 (0,12 SFr./Min.)
EMail:
service@ch.playstation.com
Montag - Freitag von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Powerline Spiele Hilfe
0 900 / 55 20 55 (1,00 SFr./Min.)
Montag - Freitag von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Nachricht bearbeitet durch Staffsgt am 27-11-2009 02:01 PM
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 2 von 13 (4.169 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 2
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

Danke für die schnelle Antwort.

 

Ist ja alles schön und gut mit diesem TVS-Service, aber wie ich bereits schrieb: Die kaputte PS3 ist verschrottet. Ich werde doch nicht für ein kaputtes Teil noch was weiß ich für Portokosten ausgeben! (Ginge ja auch nicht mehr.) Wenn das SO läuft, ist das alles eine echt traurige Angelegenheit. Konsequenz: Ich kaufe halt nichts mehr.

 

Trotzdem danke nochmal.

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 3 von 13 (4.158 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 3
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

du must nur bei der sony hotline anrufen

 

die können das auch regeln

 

die fragen dich halt nach deinen acc daten (wenn es nen fake acc haste pech)   :smileyhappy:

 

und in welchen zeitraum der acc der zu deaktivieren reged wurde

 

 

dan läuft das ganze noch über sony UK die dan die ps3 aus dem system hauen

 

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 4 von 13 (4.113 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Member
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

Hallo,

 

ich habe dasselbe Problem! Ich finde ehrlich gesagt den Aufwand eine Unverschämtheit.

Bei einem derartigen Fehler hätte ich mehr Entgegenkommen seitens Sony erwartet. Einmal abgesehen von den Kosten, die der Austausch/Erwerb einer neuen PS3 verursacht, schlägt man sich auch noch mit dem anerkannt schlechten Service herum.

Das Problem ist offensichtlich sehr verbreitet. Und gerade diejenigen, die das größte Vertrauen in die PS3 gesteckt haben und als "Käufer der ersten Stunde" die Fehlproduktionen erhalten haben, baden nun alles aus.  

Mir ist das Teil direkt während des Trailers von "Illuminati" abgeraucht (intelligenterweise über PSN in HD ausgeliehen) und das kurz vor Weihnachten. 

Für die neue PS3 habe ich mir rechtzeitig für Sylvester noch eine zusätzliche SingStar-Version gekauft um dann festzustellen, dass neben meinen bisherigen Spielen (die nun tlw. wieder gehen) und dem zu Unrecht abgebuchten, von mir bis heute nicht gesehenen Film auch noch sämtliche von mir erworbenen SingStar-Songs nicht mehr laufen.

DANKE für die "gespoilte" Sylvester-Party!

Ich bin gespannt, wie Sony auf meinen Anruf am Montag reagieren wird.

So wie es im Augenblick aussieht bin ich maßlos enttäuscht von Sony und bereue allmählich, dass ich nach der XBox nicht auf die neue 360er sondern auf die PS3 umgestiegen bin.

Meine bis dahin sehr gute Meinung von Sony ist schon sehr gekippt!

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 5 von 13 (3.834 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 4
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

Hallo slycat,

 

als meine 60GB PS3 im Januar 2009 den Geist aufgegeben hat, habe ich mir eine 80GB Version gekauft. Ich habe anschließend einfach die 80GB aktiviert (über die Kontoverwaltung im XMB) und schon hatte ich wieder Zugriff auf all meine bereits erworbenen Sachen.

 

Also meines Wissens muss man nicht irgendwo umständlich rumtelefonieren. Es reicht, die neue PS3 zu aktivieren. Dadurch wird die Alte wohl automatisch deaktiviert.

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 6 von 13 (3.820 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 4
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

 ihr habt alle 5 Ports zum Aktivieren, also könnt ihr euch bis zu 5 PS3 Geräte kaufen und Aktivieren.

Sind alle 5 Ports Aktiviert und ihr kauft euch die 6. PS3, müsst ihr bei Sony anrufen , dann werden die Ports resetet und stehen wieder zur Verfügung.

 

Fake Accounts werden von Sony beim Reseten der Ports aber gelöscht!

------------------

Bei so Wenig Ausfällen (laut Hersteller) sollte man auch Kulanter sein :smileywink: und Kostenlos Defekte Waren Ersetzen.
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 7 von 13 (3.816 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 3
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

Hallo p112233,


p112233 schrieb:

 

Sind alle 5 Ports Aktiviert und ihr kauft euch die 6. PS3, müsst ihr bei Sony anrufen , dann werden die Ports resetet und stehen wieder zur Verfügung.


sorry, aber das stimmt nicht ganz. Sony deaktiviert nur EINE PS3 und das auch nur nach einwandfreiem Nachweis, das diese defekt ist.

 

Wer seine 5 Aktivierungen also fahrlässig, zum Beipsiel durch sogenanntes Game-Sharing, aufs Spiel setzt, sollte genau wissen, was er tut!

 

Obiwan Kenoby

Help only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 8 von 13 (3.813 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 4
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

Ok, wenn bereits 5 PS3 aktiviert wurden, muss man den umständlichen Weg gehen. Ist es allerdings erst die 2. oder 3. PS3 reicht es, das aktuelle System zu aktivieren, um wieder auf seine Downloadliste zugreifen zu können (kein Gamesharing vorausgesetzt).

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 9 von 13 (3.808 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 6
 
Playstation Staff

Betreff: PS3 kaputt (YLOD) - wie deaktivieren?

das mit den 5 aktivierungen ist schön und gut, geht aber bspw. bei singstar nicht. da darf man schön darum betteln, dass die ps3 deaktiviert / neu aktiviert wird. ich halte das auch für eine unzumutbare frechheit, dass hier ein kunde zunächst als verbrecher hingestellt wird, da er beweisen muss, dass die ps3 verschrottet wurde.

 

hier wäre es dringend an der zeit, dass man über seinen account selbst entscheiden darf, welche ps3 aktiviert / deaktiviert wird. das würde das unrechmäßige sharing nämlich auch einschränken, da man gefahr laufen würde, dass die eigene ps3 deaktiviert wird. und wenn jetzt wieder kommt: dann könnte man eine box aktivieren und geht nach der deaktivierung nicht mehr online: dafür könnte man eine frist einbauen. eine nicht als erstbox aktivierte box müsste dann nach 4 wochen oder so online gehen. dabei könnte sony die rechtmäßige aktivierung prüfen und verlängern. geht man in dem zeitraum nicht online, werden die spiele des sharing-accounts halt geblockt. das alles wäre technisch einfach zu realisieren. aber es ist wohl aussichtslos, dass hier seintens sony mal was passiert.

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Antworten
0 Kudos
Nachricht 10 von 13 (3.805 Ansichten)
Antworten
0 Kudos