Support

Support PSN

Support PSN

Antworten
14 Mrz 2011
von: wegelotty

Member

3 Beiträge
Member
Offline
Akzeptierte Lösung

UPNP bei alice modem wlan 1421

[ Bearbeitet ]
16 Antworten 16511 Anzeigen Bearbeitet 24-10-2011

Hey leute ich brauche hilfe ich möchte gerne upnp bei meiner alice box aktivieren um bei call of duty mit meinen freunden zu spielen. Die port hab ich schon aktiviert brauche also nur noch das upnp zu aktivieren

 

danke im voraus

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 1 von 17 (16.511 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Member
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

wo kann ich es aktivieren:Confused:

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 2 von 17 (16.510 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

Hallo wegelotty und willkommen im deutsch-sprachigne Playstation-Forum,

 

melde Dich über einen Web-Browser Deiner Wahl auf Deinem PC am Verwaltungsinterface Deines Routers an. Danach gehe das Router-Menü durch. Meist findet sich das UPnP-Menü sogar schon direkt im Hauptmenü des Routers. Darin aktivierst Du alle UPnÜ-Einstellungen. Danach muisst Du nur noch UPnP auch auf Deiner PS3 einschalten.

 

Obiwan Kenoby

Support only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 3 von 17 (16.484 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Member
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

ich habe gekuckt fand es aber nicht

kann man es überhaupt bei dieser box aktieveren

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 4 von 17 (16.457 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

Hallo,

 

gerade bei durch Internet-Provider gesponserten Routern kann es vorkommen, das heutzutage eingentlich zum Standard gehörende Funktionen nicht vorhanden sind. Sehr häufig betrifft das das UPnP-Protokoll sowie die DMZ-Funktion. gute Beispiele für solch beschnittene Router sind diverse Speedport-Modelle der deutschen Telekom sowie die Easy-Boxen von O2 oder Alice.

 

Ob es sich bei Deinem Router auch um ein solch engeschränktes Modell handelt kann Dir die für Dich zuständige Kundenbetreuung Deines Internet-Providers mitteilen.Die Warscheinlichkeit ist aber sehr hoch, wenn Du im Verwaltungsinterface Deines Rotuers keine Einstellungen zu UPnP findest!

 

Du könntest aber an der gleichen Stelle mal nach einer DMZ-Funktion fahnden! Die nennt sich auch Standard-Server, SUA-Server oder Exposed Host und findet sich meist bei den Firewall-Einstellungen des Routers oder in den NAT-Menüs.

 

 

Obiwan Kenoby

Support only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 5 von 17 (16.451 Ansichten)
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

Hi wegelotty

 

Ich kann dir helfen,da ich seit gestern auch diese Box besitze.

Zuerst, dieses Modem unterstützt kein Upnp. Ist nicht weiter schlimm,denn du bekommst ganz leicht den Nat Typ 3 auf Nat Typ 1 gesetzt.Und bist somit direkt mit dem Internet verbunden und brauchst dich nicht um lästige Ports zu kümmern.

 

wenn du es automatisch auf der PS3 installierst, wird es als Router und nicht als Modem erkannt und du erhälst Nat Typ 3! Installier ihn einfach unter benutzerdefiniert und geb alles per Hand ein und wichtig "PPPoE"  wählen...dann hast du Nat Typ 1 und hast ne super Leitung.deaktivier am besten auch gleich Upnp auf der PS3,da es manchmal zu funktionsschwierigkeiten kommen kann wenn das Modem das nicht unterstützt und es trotzdem aktiviert ist.

 

Gruß Shalima81

 

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 6 von 17 (16.094 Ansichten)
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

die von Shalima81 vorgeschlagene Lösung den Router als Modem einzusetzen ist sicherlich ein gangbarer Weg!

 

Zu beachten ist dann aber, das auf keinen Fall weitere Netzwerkgeräte dann angeschlossen und in Betrieb sein dürfen. Sonst kann es zu einer Mehrfacheinwahl kommen und das sehen Internet-Provider mit Consumer-Flatrate-Tarifen gar nciht gerne! Wenn diese Mehrfacheinwahl nämlich nicht mit technischen Maßnahmen vom Internet-PRovider verhindert wird, ist es durchaus üblich das jede weitere Verbindung nach der ersten minutenweise abgerechnet werden!

 

Da können hunderte von Euros im Monat zusammenkommen! Das kann eine ganz schön teure Angelegenheit werden! Evtl. ist da ein anderer Router günstiger, oder man achtet darauf ausschließlich die PS3 angeschlossen zu haben, wenn man mit dieser online spielen möchte.

 

Obiwan Kenoby

Support only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 7 von 17 (16.079 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

[ Bearbeitet ]

nein nein...1421 ist ein Modem!!!Kein Router! Dieses Modem wird nur als Router von der Playsi erkannt.Ich hab mein PC und meine PS3 dran angeschlossen bzw. gleichzeitig laufen...ja und das Prob von den Anbietern kenne ich und ein runterschrauben der Leitung ist gängig^^ aber da Alice ein Minimum von 10001 kilobits verspricht,hat man damit kein Prob...

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 8 von 17 (16.057 Ansichten)
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

[ Bearbeitet ]

@Obiwan

 

du machst einen aber auch Angst^^

 

also erlaubt ist die Verwendung mehrerer PCs,etc...warum auch nicht?Dafür sind doch die Anchlüsse?Oder was meinst du?

 

Frage 4 Kann ich mehrere Computer an mein Alice Modem WLAN 1421 anschließen?

 

Das Alice Modem WLAN 1421 verfügt über vier Ports, die mit LAN1 bis LAN4 beschriftet sind. Alle Services können von jedem Port genutzt werden. Diese Anschlüsse können Sie nutzen, um weitere Computer oder andere Netzwerkgeräte (wie Netzwerkdrucker o.ä.) anzuschließen. Die Netzwerkaktivität der angeschlossenen Geräte wird durch die LED-Anzeige LAN1 bis LAN4 an der Gehäuseoberseite des Alice Modem WLAN 1421 angezeigt.

Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 9 von 17 (16.021 Ansichten)
Antworten
0 Kudos
Level 3
 

Betreff: UPNP bei alice modem wlan 1421

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

man muss, zumindest bei Internet-Flatrate-Tarifen, unterscheiden zwischen Router- und Modem-Betrieb!

 

Bei Modem-Betrieb wählt sich EIN Netzwerkgerät über ein DSL-MODEM oder einen DSL-Router in der Modem-Betreibsart ins Internet ein! die Anmeldung erfolgt durch das angeschlsosene Netzwerkgerät, also den PC, die PS3 oder was auch immer, als Protokoll wird PPPoE (Point To Point over Ethernet) verwendet.

 

Bei Router-Betrieb werden mehrere Netzwerkgeräte über einen DSL-Router an das Internet angebunden. Hier wählt sich aber der ROUTER als einziger ins Internet ein und teilt diese Verbindung per NAT (Network Adress Translation) auf die an ihn angeschlossenen Netzwerkgeräte auf. Die Kommunikation erfolgt hierbei über IP (Internet Protokoll).

 

In der oben beschriebenen Weise wählt sich also immer nur genau EIN Netzwerkgerät ins Internet ein, also entweder das Netzwerkgerät selbst bei Modem-Betrieb oder der Router bei Router-Betrieb!

 

Soweit ist also alles in Ordnung und gegen einen solchen Betrieb haben die Internet-Provider auch nichts!

 

Es gibt allerdings Router, die sich sowohl als Router, als auch als Modem betreiben lassen. Bei diesen ist es dann zum Beispiel möglich, das sich Netzwerkgeräte zum Einen per IP über den Router anmelden und zusätzlich noch Netzwerkgeräte per PPPoE den Router als Modem benutzen. Dann wählt sich mit der zumeist ersten Verbindung der Router ein. Zusätzlich wählen sich die per PPPoE den Router als Modem benutzenden Netzwerkgeräte mit jeweils einer weiteren Verbindung ins Internet ein. So kann es dazu kommen, das gleichzeitig mehrere Anmeldungen beim Internet-Provider ergeben, da ein DSL-Anschluß ohne Probleme technisch dazu in der Lage ist bis zu 10 Verbindungen zur gleichen Zeit herzustellen!

 

Und genau dies mögen die Internet-Provider gar nicht, weil sie nicht kontrollieren können von wo die Einwahlen erfolgen. So wäre es zum Beispiel möglich mit einem Internet-Tarif sich sowohl von zu Hause als auch von einer beliebiegen anderen Stelle, oder auch mehreren Stellen, aus in das Internet einzuwählen. Dieser Betrieb ist mit einer einzigen Internet-Flatrate nicht abgedeckt!

 

Einige Internet-Ptrovider verhindern mit technischen Maßnahmen diese Mehrfacheinwahl. Andere wenden diesen technischen Aufwand zur Erkennung nicht an, sondern rechnen einfach alle Verbindungen ab der zweiten zu Minuten-Preisen ab. Die Rechtfertigung dazu findet sich mit Sicherheit auch in den für Dich geltenen AGBs bzw. Preislisten Deines Internet-Providers wieder!

 

Die Kosten einer minutenweisen Abrechnung können so schnell mehrere hundert Euro pro Monat betragen.

 

Um solches zu verhindern ist also sicherzustellen, das im Modem-Betreib immer genau nur ein einziges Netzwerkgerät an dem als DSL-Modem arbeitenden Router angeschlossen ist!

 

Am sichersten ist es, wenn Du DIch mit der für Dich zuständigen Kundenbetreuung von Alice in Verbindung setzt und diese befragst, was passiert, wenn sich über Deinen Anschluß mehrere Netzwerkgeräte, wie PC, PS3, o.Ä., GLEICHZEITIG über Dein Alice-Modem per PPPoE in das Itnernet einwählen! Dann bist Du auf der sicheren Seite!

 

Ich will hier niemandem Angst machen, sondern mit Informationen dazu beitragen, das es nicht zu den angeführten Problemen kommt, gerade dann wenn man selbst nicht so bewandert in diesen technischen Abläufen ist!

 

Obiwan Kenoby

Support only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 10 von 17 (16.014 Ansichten)
Antworten
0 Kudos