Antworten
02 Apr 2009
Member
Playstation Staff

Einstellungen zum Speedport w501v

4 Antworten 3.115 Anzeigen Erstellt 02-04-2009

Servus Leutle,

 

ich weiß, dass es ziemlich viele Threads zu dem Thema gibt, aber ich habe trotz SuFu keine richtige Lösung finden können.

Ich gehe mit dem Speedport w501v via WLan mit der PS3 ins Netz.

Eigentlich funktioniert auch alles ziemlich gut, aber ich habe so das Gefühl, dass es auch besser gehen würde. Mir ist auch klar, dass dieser Router nicht der Beste ist, aber mit den entsprechenden Port-Freigaben könnte er bestimmt bessere Dienste leisten.

Hat jemand eine Anleitung dazu, wie man diese Ports am Besten freigibt?

Bisher habe ich keine gescheite Anleitung dazu gefunden.

 

Vielen Dank schon mal im Voraus.

MfG

Spidey

Spider-Man
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
0 Kudos
Nachricht 1 von 5 (3.115 Ansichten)
0 Kudos
Level 3
 
Playstation Staff

Betreff: Einstellungen zum Speedport w501v

[ Bearbeitet ]

Hallo Spider-Man1010,

 

ich habe nachfolgend eine, nicht vollständige, Liste zusammengestellt, die von ein paar Online-Spielen für die PS3 die notwendigen Ports für die Port-Weiterleitung enthällt. Man gibt ausschließlich die Ports und Protokolle frei, die man für das entsprechende Online-Spiel benötigt. Immer freigeben sollte man die Ports bzw. Protokolle die mit "Playstation Network (PSN)" bezeichnet sind:

 

 


    Port-Freigabe für die PS3

 

 

    Port            Typ Funktion
    80              TCP Für Remoteplay mit PSP
    443             TCP Für Remoteplay mit PSP

    3074            TCP Call of Duty 3
    3074            UDP Call of Duty 3
    3074            UDP Call of Duty 4

    3074 - 3075     UDP Playstation Network (PSN)
    3478 - 3479     UDP Playstation Network (PSN)

    3478 - 3479     UDP Farcry 2

    3658            UDP Playstation Network (PSN) Sprachchat

    3658            UDP Farcry 2
    3658            UDP Gran Turismo 5 Prologue
    3658 - 3659     UDP Need for Speed Undercover
    3659            UDP Burnout Paradise
    3659 - 3660     UDP Motorstorm

    5223            TCP Playstation Network (PSN)

         5223            TCP Farcry 2

    5658            UDP Gran Turismo 5 Prologue

    6000            UDP Burnout Paradise
    6505            UDP Resistance: Fall of Man
    6672            UDP GTA IV
    6999            UDP Resistance: Fall of Man

    8001            TCP GTA IV
    8443            TCP Call of Duty 3

    9293            TCP Für Remoteplay / Remotestart
    9293            UDP Für Remoteplay / Remotestart
    9565            UDP Burnout Paradise
    9570            UDP Burnout Paradise

    10070           TCP Call of Duty 3
    10070           UDP Call of Duty 3
    10080           TCP Call of Duty 3
   
    10900 - 10999   TCP Need for Speed Undercover

    21800 - 21899   TCP Burnout Paradise

    27015           ??? Call of Duty 4
    27900           TCP GTA IV
    28932           ??? Call of Duty 4
    28900           UDP GTA IV
    28960           TCP Call of Duty 4
    28960           UDP Call of Duty 4

    Legende
    TCP = Transmission Control Protocol
    UDP = User Datagramm Protocol
    ??? = TCP oder UDP - bitte ausprobieren

 

Die Ports 80 und 443 sollten ausschließlich freigegeben werden, wenn gewünscht wird Remoteplay mit der PSP auch übers Internet durchzuführen. In allen anderen Fällen sollten diese beiden Ports aus Sicherheitsgründen lieber nicht freigegeben werden.

 
Ich bedanke mich bei allen, Dir mir beim Zusammenstellen dieser Port-Liste geholfen haben!

 

Das deutsche Benutzer-Handbuch für den Speedport W501V gibt es HIER!

 

Die Standard-IP-Adresse des Speedport W501V ist 192.168.2.1

Sein IP-Adressen-Kreis demzufolge 192.168.2.XXX (XXX = 2 bis 254).

Ich empfehle als IP-Adresse für die PS3 192.168.2.200.

 

 

Beim Speedport W501V sollte die Port-Weiterleitung wie folgt funktionieren:

 

Rufe auf Deinem PC in einem Web-Browser Deiner Wahl das Konfigurationsinterface des Speedlink W501V auf in dem Du die folgende IP-Adresse in die Adresszeile eingibst: "http://192.168.2.1"

 

Danach suche die NAT-Einstellungen. Dort gibt es meist auch die Möglichkeit Ports und Protokolle auf eine IP-Adresse weiterzuleiten. Dort trägst Du dann als IP-Adresse der PS3 192.168.2.200 ein.

 

eine genauere Beschreibung kann ich Dir leider nicht geben, weil ich keinen Speedport-Router besitze und das Online-Handbuch keine genaueren Informationen liefert. 

 

Eine fest vergebene IP-Adresse wird bei der PS3 wie folgt eingestellt:

 

Führe auf der PS3 eine "Benutzerdefineirte Netzwerkkonfiguration" durch und verwende dabei als IP-Adresse 192.168.2.200.

 

Trage unter "Standard-Router" sowie "Primärer DNS" die IP-Adresse Deines Speedport W501V 192.168.2.1 ein.

 

Damit sollte die Konfigutration der PS3 abgeschlossen sein.

 

Auf Dauer würde ich Dir allerdings ans Herz legen, Dich für einen anderen, besser für die Online-Anbindung der PS3 geeigneten Router zu interessieren. Hier im Forum wirst Du genügend Erfahrungsberichte über geeignete oder weniger geeignete Router finden.

 

Obiwan Kenoby

Nachricht bearbeitet durch Obiwan_Kenoby am 02-04-2009 02:11 PM
Help only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 2 von 5 (3.152 Ansichten)
Level 1
 
Playstation Staff

Betreff: Einstellungen zum Speedport w501v

[ Bearbeitet ]

danke für die Hilfe...

ich habe jetzt ein bissle rumprobiert, doch dabei bin ich auf ein weiteres Problem gestoßen:

theoretisch müsste ich ja mehrere Ports freigeben, doch in dem Konfigurationsprogramm des Speedport kann ich irgendwie nur einen bzw. einen Bereich angeben. Desweiteren muss man zwischen öffentlich und privat entscheiden.

Wenn ich also nur eine begrenzte Zahl von Ports freigeben kann, welche sollte ich auf jeden Fall friegeben, um die Beste Qualität bei Online-Zocken und bei der Sprachqualität zu bekommen??

Nachricht bearbeitet durch Spider-Man1010 am 02-04-2009 02:14 PM
Spider-Man
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
0 Kudos
Nachricht 3 von 5 (3.101 Ansichten)
0 Kudos
Level 3
 
Playstation Staff

Betreff: Einstellungen zum Speedport w501v

[ Bearbeitet ]

Hallo Spider-Man1010,

 

schau mal nach, ob Du an der richtigen Stelle bist. Normalerweise sollte bei der Port-Weiterleitung eine Liste stehen, wo Du mehrere Port-Weiterleitungen eintragen kannst. Leider gibt das Online-Handbuch in dieser Richtung ja so gar nichts her.

 

[EDIT]

 

So, ich hab mich noch mal ein bischen auf die Suche gemacht und das Folgende gefunden. So wie es aussieht, unterstützt der Speedport W501V einen sogenannten Standard-Server. Das würde einer DMZ-Funktion entsprechen, wo man die IP-Adresse eines Netzwerkgerätes eintragen kann, welches dann, logisch gesehen, vor der Firewall, quasi direkt am Internet, liegt.

 

 


Zitat FAQ von T-Home zu Speedport W501V:

 

  • Klicken Sie im Menü "NAT" auf das Untermenü "NAT Einstellungen".

  • Um einen Standard-Server zu definieren, klicken Sie im Bereich Standardserver auf "Ein". Das Feld für die IP-Adresse des Servers wird aktiv. Geben Sie die IP-Adresse des Rechners ein, der als Standardserver fungieren soll.

  • Klicken Sie auf "Speichern".

 

Trage dort mal die fest eingestellte IP-Adresse Deiner PS3 ein und verwende sonst keine weiteren, von Hand eingetragenen, Port-Weiterleitungen.

 

[/EDIT]

 

Obiwan Kenoby

Nachricht bearbeitet durch Obiwan_Kenoby am 02-04-2009 07:25 PM
Help only in Forum, not by PN, Email, or other Media!
Unterstützung nur im Forum, nicht per PN, Email, ect.!
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
Nachricht 4 von 5 (3.094 Ansichten)
Level 1
 
Playstation Staff

Betreff: Einstellungen zum Speedport w501v

vielen Dank für die schnelle Hilfe...

ich werde das morgen mal testen. die Einstellungen habe ich schon vorgenommen...

vielleicht klappt es ja...

Morgen kommt dann das Ergebnis :smileyhappy:

Spider-Man
Bitte benutzen Sie unformatierten Text
0 Kudos
Nachricht 5 von 5 (3.070 Ansichten)
0 Kudos