Antworten
Möchtest du dich beteiligen?

Melde dich an um fortzufahren

  • 20

    Neue Nachrichten in der letzten Stunde

  • Erhalte innerhalb von Minuten eine Antwort

  • 92%

    92% Prozent an Nachrichten wurden bereits beantwortet

Accepted Solution

View Original
20 Aug 2007
Von SasukeUchiha

SasukeUchiha

  • Offline
90%
03 Rang
Fortschritt

Der Anime/Manga Thread

474 Antworten 13.354 Anzeigen Erstellt 20-08-2007
20 Aug 2007
Von SasukeUchiha
Da es hier im Forum einige Anime/Manga Fans gibt, wollte ich einen Thread erstellen wo drüber diskutiert wird. Im Anschluß werde ich hier noch dank Wikipedia Animes und Mangas näher für die nicht Kenner erklären. Damit will ich auch ein bischen mein verücktes Hobby beschreiben*g*.

Anime

Anime ist eine Abkürzung des englischen Begriffs animation (jap. アニメーション animēshon) und bezeichnet außerhalb von Japan, speziell in den westlichen Ländern, in Japan produzierte Animationsfilme. In Japan selbst steht Anime für alle Arten von Trickfilmen, für die im eigenen Land produzierten genauso wie für importierte.

Bedeutung von Anime in Japan

Anime sind ein fester Bestandteil des japanischen Kulturgutes. Die Bedeutung der Anime in Japan kann man an der Tatsache erkennen, dass die drei (bis 2003) erfolgreichsten Kinofilme in Japan Anime sind: Prinzessin Mononoke, Pokémon: Der Film und Chihiros Reise ins Zauberland.

Genre

Während europäische und amerikanische Zeichentrickfilme hauptsächlich auf ein jüngeres Publikum abzielen, kindgerechte Inhalte und Comedy daher im Vordergrund stehen und andere Genres eher Randerscheinungen darstellen, gibt es bei Anime ein breitgefächertes Themenspektrum für alle Altersstufen. Von Literaturverfilmungen (z. B. Das Tagebuch der Anne Frank) über Horror bis hin zu Science-Fiction werden nahezu alle Bereiche und Altersklassen abgedeckt. Auch gibt es Genres bei Anime, die fast ausschließlich in diesen vorkommen (z. B. Mecha-Serien über überdimensional große Roboter). Ein Schwerpunkt der Produktionen liegt allerdings auch in Japan bei TV-Serien für Kinder und Jugendliche, denen oft etwas mehr „zugemutet“ wird als in westlichen Kinderfilmen üblich.

Pornographische Anime (sogenannte Hentai) machen nur einen kleinen Teil des japanischen Kaufvideo-Marktes aus; im Fernsehen und im Kino werden sie in Japan überhaupt nicht gezeigt. Im Gegensatz zu weit verbreiteten Vorurteilen liegt der Hentai-Anteil bei Anime nur bei zirka 5 % der Gesamtproduktion. Viele Anime beinhalten jedoch erotische Ansätze, ohne dem Hentai-Genre zugeordnet werden zu können.

Anime- und Manga-spezifische Genre:

Ecchi:
Abgeleitet von der Aussprache des englischen Buchstabens H für „Hentai“. Japanisch für unanständige Sexualität. Diese Anime beinhalten nach der westlichen und insbesondere der deutschen Definition nur leicht sexuelle Andeutungen. In Japan ist Ecchi und Hentai dasselbe, was sich vor allem durch die Wortbildung selbst erklären lässt.
Hentai:
Japanisch für abnormal oder pervers. Dieser Begriff wird hauptsächlich von westlichen Zusehern für Anime mit pornographischen oder erotischen Inhalten genutzt. In Japan jedoch sind die Begriffe Poruno oder Ero gebräuchlich, um auf solches Material hinzuweisen.
Mahō shōjo:
Japanisch für magisches Mädchen, Bezeichnung für Geschichten von Mädchen mit magischen Kräften.
Mahō shōnen:
Japanisch für magischer Junge, männliches Äquivalent zu Mahō Shōjo.
Mecha:
Anime und Manga, in denen riesige Roboter vorkommen.
Sentai/Super Sentai:
Japanisch wörtlich für Kampfteam. Bezieht sich auf jede Sendung mit einem Team aus Superhelden.
Shōnen-Ai:
Japanisch für Jungen-Liebe. Bezeichnung für Manga und Anime, deren Thema die Liebe und Romantik zwischen männlichen Charakteren ist. Diese Bezeichnung ist in Japan wegen der Andeutungen auf Pädophilie nicht gebräuchlich und wurde daher durch den Begriff Boys Love (BL, bi eru) ersetzt.
Yuri:
Der Begriff bezieht sich auf Anime und Manga, die Liebe und Romantik zwischen weiblichen Charakteren zum Inhalt haben.
Yaoi:
Wie Shōnen Ai, hat aber meist eher die sexuelle Beziehung zum Thema.

Veröffentlichungsarten

Anime-TV-Serien haben, ebenso wie auch westliche Cartoonserien, für gewöhnlich 13, 26 oder 52 Folgen, so dass bei wöchentlicher Ausstrahlung eine Laufzeit von einem viertel, einem halben oder einem ganzen Jahr erreicht wird. Im Gegensatz zu westlichen Serien sind die meisten Anime-Serien nicht als Endlosserien ausgelegt, obwohl insbesondere Manga-Verfilmungen oft auf weit mehr als 100 Folgen kommen können.

Neben TV-Serien und Kinofilmen gibt es noch ein weiteres Format für Anime: OVA (Original Video Animation), auch OAV (Original Animated Video) genannt, das speziell für den Kaufvideo- und DVD-Markt produzierte Anime bezeichnet. Die Zielgruppe sind meist junge Erwachsene, daher sind die Inhalte in der Regel mit viel Fanservice versehen.


Zusammenarbeit mit anderen Medien

Die meisten Anime und Anime-Serien beruhen auf erfolgreichen Mangas (beispielsweise Akira, Ghost in the Shell oder Rurouni Kenshin). Es gibt gelegentlich aber auch den umgekehrten Fall, bei dem aufgrund eines erfolgreichen Anime ein entsprechender Manga gezeichnet wird (zum Beispiel bei Neon Genesis Evangelion und Tenchi Muyo!). Manchmal wird der Manga nicht neu gezeichnet, sondern aus Einzelbildern des Anime und eingefügten Sprechblasen zusammengesetzt, was in Ermangelung eines standardisierten Fachbegriffes gewöhnlich als „Anime-Comic” bezeichnet wird (zum Beispiel bei Oh! My Goddess oder Card Captor Sakura). Oft ist auch die Computerspiel-Industrie in die Anime-Produktion involviert (zum Beispiel bei .hack, Pokémon, Yu-Gi-Oh!), die auf Grundlage der Anime Computer- und Konsolenspiele produziert.


Musik

Wie in Kinofilmen wird im Anime die Musik als wichtiges künstlerisches Mittel benutzt. Mit Anime-Soundtracks wird in Japan sehr viel Geld gemacht, da diese sich häufig so oft verkaufen wie Chartstürmer-Alben. Aus diesem Grund wird Animemusik häufig von erstklassigen Musikern, Stars und Komponisten komponiert und aufgeführt. Fähige Komponisten für die Hintergrundmusik sind bei den Fans hochangesehen. Bekanntere Komponisten sind z.B. Hisaishi Joe, Kajiura Yuki, Kanno Yōko und Kawai Kenji.

Am meisten wird Musik in Anime als Hintergrundmusik genutzt um die Stimmung einer Szene wiederzugeben oder als Thema für einen Charakter. Anime mit einem Vorspann benutzen ein Vorspannlied (opening song, OP) als Einleitung. Dieses Thema passt für gewöhnlich zum Gesamtton der Sendung und dient dazu den Zuschauer für das anschließende Programm zu begeistern. Zwischen- (insert song) und Abspannlieder (ending song, ED) kommentieren oft die Handlung oder die Sendung als ganzes und dienen häufig dazu eine besondere wichtige Szene hervorzuheben. Diese Lieder werden häufig von bekannten Musikern oder japanischen Idolen gesungen, aber auch von den Sprechern (Seiyū), die wiederum dadurch zu Idolen werden. Somit sind sie ein sehr wichtiger Bestandteil des Programms.

Zusätzlich zu diesem Musikthemen veröffentlichen die Sprecher eines bestimmten Anime auch CDs für ihren Charakter, Image Album genannt. Trotz dem Wort image beinhalten sie nur Musik und/oder Textpassagen, in denen der Sprecher zu dem Zuhöhrer oder über sich singt/redet, wodurch der Zuhörer glaubt, dass der Charakter selber singt oder redet. Eine andere Art von Anime-CD-Veröffentlichungen sind Drama-CDs in denen die Sprecher eine Geschichte erzählen die häufig im Anime nicht vorkam.


Bekannte Anime-Studios

Das bekannteste und erfolgreichste japanische Anime-Studio ist Studio Ghibli, in dem seit 1985 unter der Leitung von Hayao Miyazaki ein Kassenschlager nach dem anderen entsteht (z. B. Prinzessin Mononoke 1997, Chihiros Reise ins Zauberland 2001, Das wandelnde Schloss 2004).

Seinen bisher größten weltweiten Erfolg feierte Studio Ghibli mit Chihiros Reise ins Zauberland: Der Film erhielt neben zahlreichen internationalen Zuschauer- und Kritikerpreisen im Jahr 2002 den Goldenen Bären auf der Berlinale und im Jahr 2003 den Oscar als bester Animationsfilm, was ihn zum meistausgezeichneten Zeichentrickfilm aller Zeiten macht.

Weitere bekannte Anime-Studios:

GAINAX (Neon Genesis Evangelion, Die Macht des Zaubersteins, FLCL)
Toei Animation (Sailor Moon, Dragonball, Saint Seiya, Captain Future, One Piece)
Nippon Animation (World Masterpiece Theater, eine Serienreihe)
Studio Pierrot (Naruto, Saber Rider)
Sunrise Inc. (Inu Yasha, City Hunter, Cowboy Bebop, The Vision of Escaflowne)

Arbeitsbedingungen japanischer Anime-Zeichner

Laut einer im Jahr 2005 durchgeführten Studie arbeiten japanische Anime-Zeichner im Durchschnitt 10,2 Stunden pro Arbeitstag bzw. 250 Stunden pro Monat. Zwei Drittel aller Zeichner verdienen weniger als 3 Millionen Yen (ca. 21.700 Euro) pro Jahr, 27 % geben sogar einen Jahresverdienst von weniger als 1 Million Yen (ca. 7.200 Euro) an. 80 % aller Zeichner arbeiten nach einem festen Bezahlungsschema, bei dem sie pro Einzelbild im Durchschnitt 186,9 Yen (ca. 1,35 Euro) erhalten

Anime im deutschen Kino

Der erste Anime in Deutschland war der Kinofilm Der Zauberer und die Banditen (jap. 少年猿飛佐助 shōnen sarutobi sasuke , engl. Magic Boy) von Toei Animation aus dem Jahr 1959. Er hatte seinen deutschen Kinostart am 16. März 1961.

Seither sind im deutschen Kino über 30 Anime-Filme gezeigt worden, darunter Akira (1991), Ghost in the Shell (1997), Perfect Blue (2000) und einige Produktionen von Studio Ghibli wie Prinzessin Mononoke (2001), Chihiros Reise ins Zauberland (2003) und Das wandelnde Schloss (2005). Die bisher höchsten Zuschauerzahlen hatten die drei im Kino gezeigten Filme zur Pokémon-Serie.


Anime im deutschen Fernsehen

Die erste Anime-Serie im deutschen Fernsehen war Speed Racer (Tatsunoko Productions, 1967), von der ab dem 18. November 1971 in der ARD drei von ursprünglich acht geplanten Folgen gezeigt wurden. Aufgrund von Protesten von Eltern, Pädagogen und Medien wurde jedoch die vierte, bereits angekündigte Folge kurzfristig gestrichen. Im Frühjahr 1973 wurden zwei weitere Folgen ohne Vorankündigung als Ersatz für ausgefallene Asterix-Sendungen ins Programm genommen, danach wurde die Serie nach erneuten Protesten vollständig abgesetzt.
Antworten
0 Kudos
Antwort
LABELS:
Photobucket
Lies dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen

Accepted Solution

View Original
Award Winner
08
/16

chungkingAngeL

  • Award Winner
  • Offline
99%
08 Rang
Fortschritt
chungkingAngeL
Akzeptierte Lösung

RE Vendetta.jpg

 

Für alle Zombie Freunde vielleicht extrem virulent interessant! 

 

Am 03-08-2017 erscheint mit Resident Evil Vendetta der mittlerweile dritte CG Streifen auf DVD und Blu-ray. Die Story ist wie schon die Vorgänger ein nettes Crossover. Diesmal ein Bindeglied zwischen Bio 6 & Bio 7.

 

Im übrigen... ja das ist Rebecca Chambers zwischen dem guhlen Chris & Leon. ^^

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
05
/16

Exignite

  • Offline
97%
05 Rang
Fortschritt
Exignite
Akzeptierte Lösung

 

Hier mal ein bisschen Werbung für Haikyuu!! von Peppermint Anime.

 

Bin eben selbst erst auf die Serie gestoßen und muss sagen, wenn die Serie das Niveau der ersten Folge halten kann, dann erwartet mich da ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht.

Die erste Folge beginnt mit einem Ende und man bekommt einen perfekten Einblick in das was noch zu kommen vermag. (Also wenn das gesagte gehalten wird). Sport mit Leidenschaft, Schulleben in allen Facetten, Charakterentwicklung, Freundschaften und evtl. Liebschaften. Das alles gepaart mit einem unverbrauchten Setting und Interessanten Charakteren.

 

Also ich habe mir aufgrund des Videos gleich mal die erste Volume vorbestellt.

 

Sollte der ein oder andere (Kauf)gefallen an der Serie finden, so freue ich mich bei der Unterstützung des deutschen Animemarktes geholfen zu haben.

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
08
/16

chungkingAngeL

  • Award Winner
  • Offline
99%
08 Rang
Fortschritt
chungkingAngeL
Akzeptierte Lösung

I am A Hero.png

 

 

Freude schöner Götterfunken... 

 

 

Ab 27-10-2017 auf DVD & Blu-ray.

 

 

[Quelle für Soße]

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
08
/16

chungkingAngeL

  • Award Winner
  • Offline
99%
08 Rang
Fortschritt
chungkingAngeL
Akzeptierte Lösung

Godzilla Anime.jpg

 

 

 

Erster Trailer zur geplanten Godzilla Kaijuu Wakusei Anime Film Trilogie. Drehbuch aus der Hand von Gen Urobuchi (u.a. Madoka Magika, Psycho-Pass). Produktion: Polygon Pictures 

 

Den Vetrieb weltweit übernimmt Netflix. Würg*  Start: 17-11-2017

 

Wie schon bei BLAME! hoffe ich auch auf ein Release für die heimische Höhle. ^^

 

 

[Godzillas Homie Page]

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
13
/16

SakuraHime82

  • Award Winner
  • Offline
97%
13 Rang
Fortschritt
SakuraHime82
Akzeptierte Lösung

Ich habe mir grade meine Karte für Your Name gesichert. Bin schon sehr gespannt auf den Film. 

 

 

Hier eine Liste der Kinos, in denen der Film läuft:

 

 

Und hier der Link zur Vorbestellung:

 

https://deinkinoticket.de/filme/your-name

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
05
/16

Exignite

  • Offline
97%
05 Rang
Fortschritt
Exignite
SakuraHime82
Akzeptierte Lösung

Oh, danke für die Info, hatte das total nicht auf dem Schirm. Mal gucken welches Opfer sich finden lässt um mit ins Kino zu gehen ^^

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
13
/16

SakuraHime82

  • Award Winner
  • Offline
97%
13 Rang
Fortschritt
SakuraHime82
SakuraHime82
Akzeptierte Lösung

Einen Termin für die BD/DVD von Your Name gibt es nun auch. Der Film erscheint am 18. Mai.

 

Bei Amazon habe ich auch schon eine Limited Collector's Edition gesehen - allerdings kostet die momentan stolze 73,24 Euro.

 

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
08
/16

chungkingAngeL

  • Award Winner
  • Offline
99%
08 Rang
Fortschritt
chungkingAngeL
Akzeptierte Lösung

[TV / Anime] Pro 7 strahlt Sword Art Online Staffel 1 aus

 

 

Wie nun bekannt wurde, wird der Sender Pro 7 (Augen reib*) ab dem 27.02.2018 um 23.15 Uhr in wöchentlichen Rhythmus (je 2 Episoden), die erste Staffel (25 Episoden) der bereits 2012 in Japan erschienenen Anime Adaption (A-1 Picture) Sword Art Online ausstrahlen.

 

Damit betritt der Sender Pro 7 erstmals auch den Sektor der TV Anime Ausstrahlung. Quasi Weltpremiere. ^^

 

 

 

[Quelle für Soße]

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
13
/16

SakuraHime82

  • Award Winner
  • Offline
97%
13 Rang
Fortschritt
SakuraHime82
chungkingAngeL
Akzeptierte Lösung

Vielleicht lagert Pro 7 Maxx aus?

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
13
/16

SakuraHime82

  • Award Winner
  • Offline
97%
13 Rang
Fortschritt
SakuraHime82
Akzeptierte Lösung

Kleine Empfehlung meinerseits:

 

Die Walkinder.

 

 

Der Anime ist grade auf Netflix gestartet inkl. deutscher Synchro - oder japanischer, wenn man möchte. Ich bin nun mit Folge 4 fertig geworden und wirklich begeistert. Optisch eine Augenweide. Die Hintergründe sehen aus wie mit Wasserfarben gemalt. Die Story ist mitreißend und die Charaktere sehr sympathisch.

 

Trailer und Infos:

 

https://www.netflix.com/de/title/80174917

 

 

Vol. 1 des Mangas soll am 20. März erscheinen, allerdings hat ihn Amazon wohl schon auf Lager.

 

https://www.amazon.de/Die-Walkinder-1-Children-Whales/dp/3551711410

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

[ Bearbeitet ]

Accepted Solution

View Original
Award Winner
11
/16

SPEEDY3003

  • Award Winner
  • Offline
97%
11 Rang
Fortschritt
SPEEDY3003
Akzeptierte Lösung

auf der homepage von pro7maxx

kann man sich nun

"your name. gestern, heute und für immer"

ansehen

 

https://www.prosiebenmaxx.de/anime/anime-filme/videos/your-name-gestern-heute-und-fuer-immer-ganze-f...

 

mfg

Olli

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

C.C.: My mental health is just a sick game to you, isn't it.
Niles: Rack 'em up, let's play again.

Accepted Solution

View Original
Award Winner
13
/16

SakuraHime82

  • Award Winner
  • Offline
97%
13 Rang
Fortschritt
SakuraHime82
Akzeptierte Lösung

Am 10. Januar startet in Japan der Anime zu The Promised Neverland. Wakanim strahlt die erste Folge sogar schon einen Tag früher aus, auf Japanisch mit deutschen Untertiteln. Ab dann jeden Donnerstag eine neue Folge.

 

Trailer:

 

 

Ich hatte den Manga ja einfach mal als Spontankauf angefangen und danach alle weiteren verfügbaren Bände verschlungen. Aktuell überlege ich, ob ich mir, bis die deutschen Übersetzungen erscheinen, schon mal die nächsten zwei Bände auf Englisch zulegen soll. So spannend ist die Geschichte. ^^

 

Wenn sich die Geschichte so weiterentwickelt wie bisher - ein Meisterwerk! :) 

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

Accepted Solution

View Original
Award Winner
11
/16

SPEEDY3003

  • Award Winner
  • Offline
97%
11 Rang
Fortschritt
SPEEDY3003
SakuraHime82
Akzeptierte Lösung

danke für die empfehlung

mich hatte die animeankündigung (vorher nichts vom manga gehört) eher kalt gelassen

und was ich sonst so mitbekam an gesprächen über die nächste "anime-season" - wurde dieser titel auch eher links liegen gelassen von den meisten leuten

 

mfg

Olli

Antworten
0 Kudos

Der Anime/Manga Thread

C.C.: My mental health is just a sick game to you, isn't it.
Niles: Rack 'em up, let's play again.
Lies dir die Hausordnung durch
Abschicken Antwort aktualisieren Abbrechen